User Online: 2 | Timeout: 10:08Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Anschlüsse wären noch zu verbessern
Zwischenüberschrift:
VCD kritisiert neuen Busfahrplan
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Der ökologisch orientierte Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Osnabrück, hat den neuen Fahrplan der Stadtbusse kritisch unter die Lupe genommen. Dabei ergeben sich einige Vorschläge zur kurzfristigen Verbesserung:
Für den Stadtteilbus Neumarkt zur Berningshöhe und zurück wäre es sinnvoller, alle Fahrten mit einem normalen Bus zu fahren und vor allem an allen Haltestellen den Ein- und Ausstieg zu erlauben. Bei den im Fahrplanheft genannten Ein- und Ausstiegsverboten würden über 90 Prozent der potenziellen Fahrgäste ausgeschlossen, so dass dieser Versuch wahrscheinlich an den selbst gesetzten Beförderungsverboten scheitern werde.
Sonn- und feiertags wäre es für den VCD sinnvoll, das Franziskus-Hospital stündlich anzubinden. Der jetzige Fahrplan nennt keine Verbindung sonntagvormittags, nur alle zwei Stunden sonntagnachmittags. Die Lücke könne dabei sonn- und feiertags auch durch Taxibusse zwischen Schölerberg und Franziskus-Hospital geschlossen werden.
Sinnvoll wäre eine Querverbindung Schinkel-Ost– Gretesch–Belm, zum Beispiel durch stündliche Verlängerung von Linie 13 zwischen Gretesch und Belm.
Für den Stadtteilbus Widukindland (Linie E31) wäre eine andere Streckenführung praktischer, um die Fahrzeit aus der Innenstadt zum Widukindland zu verkürzen. Anstatt vom Neumarkt über die Dodesheide ins Widukindland zu fahren, kann er besser vom Neumarkt über die Bremer Straße zur Siedlung Widukindland fahren mit Verlängerung vom Widukindland zum Waldfriedhof.
Um sonn- und feiertags die Fern- und Regionalzüge anzubinden, die sonntagmorgens zwischen 7 und 8 Uhr vom Hauptbahnhof in alle Richtungen fahren, sollte es sonn- und feiertags auch zwischen 6.45 Uhr und 7.45 Uhr Busverbindungen zumindest zwischen Neumarkt und Hauptbahnhof geben, so der Vorschlag des Verkehrsclubs.


Anfang der Liste Ende der Liste