User Online: 1 | Timeout: 05:24Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Die Welt zu Gast in Osnabrück
Zwischenüberschrift:
Zwei Tage Geopark-Festival
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Am Samstag und Sonntag geht es auf dem Osnabrücker Marktplatz international zu: Unter dem Motto " In 80 Minuten um die Welt" präsentieren mehr als 50 Geoparks (33 aus Europa, 22 aus China und je einer aus Iran, Malaysia und Brasilien) ihre Sehenswürdigkeiten und touristischen Angebote. Die Ausstellung im Vorfeld der am Montag beginnenden 3. internationalen UNESCO-Geopark-Konferenz wird ergänzt durch ein buntes Kulturprogramm.
Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag um 11 Uhr mit dabei sind neben vielen anderen der Präsident des Europäischen Parlaments, Hans-Gert Pöttering, sowie Walter Hirche in seiner Funktion als Präsident der deutschen UNESCO-Kommission. Danach wird bis 21 Uhr ein abwechslungsreiches Programm geboten: So stehen in den Länderpagoden Osnabrücker Studenten aus den beteiligten Ländern als Übersetzer für die Besucher zur Verfügung.
Von 13 bis 15 Uhr serviert die siebenköpfige Mini-Big-Band " Brass Buffet" Jazz, Swing und Blues vom Feinsten. Um 15 Uhr präsentiert der Verein Bai Lung den traditionellen chinesischen Löwentanz. Ab 19 Uhr animiert schließlich die irische Folkband " Hidden Fermanagh" das Publikum zum Tanzen und Feiern.
Am Sonntag öffnet die Ausstellung von 11 bis 18 Uhr. Daneben schlägt die große Stunde für das Gymnasium und die Grundschule Bad Essen von 14 bis 14.45 Uhr sowie von 16 bis 16.45 Uhr präsentieren die Schüler das englischsprachige Kindermusical " Mary and the Dinosaurs". Und auch die Angelaschule aus Osnabrück ist dabei: Von 15 bis 15.45 Uhr stellen die Schüler das Umweltmusical " Graslöwe" vor.
Am Montag um 10 Uhr wird dann in der Stadthalle Osnabrück die dreitägige internationale Geopark-Konferenz eröffnet. Nach Peking 2004 und Belfast 2006 ist Osnabrück Schauplatz einer globalen Konferenz, zu der sich Geowissenschaftler, Umweltexperten, Regionalmanager, Touristikexperten und Landschaftsplaner aus aller Welt zum wissenschaftlichen Dialog einfinden.
Autor:
pde


Anfang der Liste Ende der Liste