User Online: 1 | Timeout: 13:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Nachhaltige Energiesysteme
Zwischenüberschrift:
Neues Fach an der Fachhochschule
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Mit dem Studienangebot " Nachhaltige Energiesysteme", das zum kommenden Wintersemester startet, reagiert die Fachhochschule Osnabrück auf die steigende Nachfrage nach entsprechenden Spezialisten in diesem Bereich.
Mit dem Fach, das in dem Bachelor-Studiengang " Verfahrenstechnik" angesiedelt ist, spezialisieren sich die Studierenden auf Anlagen, die auf erneuerbare Energien ausgerichtet sind, wie Biogas-, Windkraft- und Solarenergie-Anlagen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Herstellung und Verwendung von Ersatzbrennstoffen, zum Beispiel Biokraftstoffe.
" Die wachsenden Erdgas- und Erdölpreise, der geplante Ausstieg aus der Atomenergie und das politische Ziel, Deutschland unabhängiger von Energielieferungen aus dem Ausland zu machen all diese Faktoren erklären, warum die erneubaren Energien heute so wichtig sind", sagt der Studiendekan Prof. Dr. Frank Helmus. Der Bedarf an Spezialisten auf diesem Gebiet sei in Deutschland bei weitem nicht gedeckt.
Studierende, die sich nicht auf einen speziellen Bereich festlegen möchten, studieren die Fachrichtung " Allgemeine Verfahrenstechnik". Absolventen können überall dort tätig werden, wo Rohstoffe aufbereitet werden: Bei der Herstellung von Baustoffen, in der Nahrungsmittelindustrie, in der Chemie, Energietechnik und der Umwelttechnik.
Für die angehenden Verfahrenstechniker stehen zunächst Mathematik, Physik, Chemie, aber auch Statik, Festigkeitslehre und Thermodynamik auf dem Stundenplan. Später erlernen sie vertieft mechanische, chemische, thermische oder biologische Verfahrenstechnik. Projektmanagement, Betriebswirtschaftslehre und technische Kommunikation auf Englisch runden das Angebot ab. Großer Wert wird auf Projektarbeit gelegt.
Bewerbungsschluss für den Studiengang ist am 15. Juli. Weitere Infos unter www.ecs.fh-osnabrueck.de und Tel. 05 41/ 969-29 34.


Anfang der Liste Ende der Liste