User Online: 1 | Timeout: 06:47Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
170 Kinder machen den Schölerberg sauber
Zwischenüberschrift:
Müllsammelaktion mit Bollerwagen und Tüten
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Kyrill hatte die kleinen Helfer im vergangenen Jahr gestoppt. Zu gefährlich war der Einsatz im Wald. Orkan Emma hinderte die Schüler der Jellinghausschule und die Kinder vom Lukaskindergarten und dem Kindergarten Heilige Familie aber nicht. Sie brachen auf zur mittlerweile traditionellen Müllsammelaktion im und rund um den Schölerberg.
Mit Bollerwagen und Tüten waren rund 170 Kinder losgezogen. Organisiert hatten die Aktion erneut der Runde Tisch Schölerberg Fledder und das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink. Der Runde Tisch hatte die Verpflegung sowie Handschuhe und Tüten bereitgestellt, vier Mitarbeiter des Ziegenbrinks bewirteten am Vereinsheim des SC Schölerberg die fleißigen Helfer mit Heißwürstchen, Brötchen und Getränken. Gemeinschaftszentrum-Mitarbeiter Günter Teske fuhr schließlich mit dem Transporter des Sportvereins die vier eingerichteten Sammelstellen ab, an denen die Kinder schwer transportierbaren Müll zwischengelagert hatten.
Die Bilanz der Organisatoren: Die Müllerberge werden kleiner. So hatte es in der Vergangenheit mehr Dosenfunde gegeben, berichtet Monika Budke, Sprecherin des Runden Tisches und Lehrerin an der Jellinghausschule. Gleichwohl sammelten die Kinder wieder reichlich an Flaschen und Verpackungen ein. Mit der Aktion wird der Schölerberg nicht nur sauber gehalten. Er sorgt auch für eine Identifikation mit dem Stadtteil und für mehr Verantwortungsbewusstsein bei den Kindern, ist Monika Budkaüberzeugt. Schließlich erkunden sie auch hier im Unterricht die Natur und helfen bei Umweltaktionen. / Bildtext: Fleißige Helfer: Nach der Müllsammlung stärkten sich die Kinder mit heißen Würstchen und Brötchen. Foto: Jörn Martens
Autor:
hdm


Anfang der Liste Ende der Liste