User Online: 2 | Timeout: 23:58Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Schüler suchen noch Mitstreiter für ein Umweltprojekt
Zwischenüberschrift:
Schafft der Steinkauz den Lückenschluss?
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:

Die k leine E ule s oll a uch i n H ollage w ieder h eimisch w erden, wünschen s ich d ie N aturschützer. D afür h ängen s ie N istkästen a uf. F oto: Ursula H oltgrewe
g re W allenhorst. S o v iele S tiefelschritte w aren b isher s elten a uf d er W iese d es H ollager L andwirts G eorg T rame z u h ören. D och j üngst s tapfte e ine m untere S chülerschar a us M ettingen z u d er E iche d ort, denn i n i hrer K rone w urde e ine d er z ehn s elbst g ebauten N iströhren a ufgehängt. W as W allenhorsts U mweltbeauftragter U do S tangier s eit J ahren p raktiziert, ist n un e in g roß a ngelegtes n iedersächsisches P rojekt d es N aturschutzbundes ( NABU): der S teinkauzschutz.

A ls F riedhelm S cheel, Leiter d er A G N atur a m M ettinger K ardinal-v on-G alen-G ymnasium, Waldboden i n d ie n eue N iströhre f üllte, meinte P hillip: " Das i st w ichtig, damit s ich d ie E ulen w ohlfühlen." Er i st e iner v on 1 8 F ünftklässlern, die s ich i n d iesem S chuljahr d er A G a ngeschlossen h aben. S ie w issen s chon v iel ü ber d ie A thene n octua, wie d ie k leine E ule a uf L atein h eißt. Z ur P raxis d er j ungen N aturschützer g ehörte b ereits d er N iströhrenbau, für d en e inige b ereitwillig Z eit i n d en W eihnachtsferien i nvestierten.
U do S tangier h egt s eit e tlichen J ahren d en W unsch, die k leine A thene w ieder i m H asetal a nzusiedeln. D ann g elingt d er L ückenschluss z wischen A chmer, wo i m V orjahr w ieder e in B rutpaar g esichtet w urde, Büren u nd E versburg.
" Wir s ind m it d er N aturschutzstiftung O snabrück s eit J ahren a uf d em r ichtigen W eg", sah s ich S tangier i n d er D ringlichkeit d es E ulenschutzes b estätigt. S chließlich s teht d er k leine K auz i n N iedersachsen a uf d er R oten L iste. S ein B estand g ilt a ls v om E rlöschen b edroht, weil i n d em F lächenland s chätzungsweise 2 00 P aare l eben.
N un h at d er N ABU e in l andesweites P rojekt g estartet, das v on d er s taatlichen V ogelschutzwarte i n H ildesheim u nd d er n iedersächsischen L ottostiftung u nterstützt w ird. P artner f ür d as W allenhorster P rojekt s ind d ie N aturschutzstiftung d es L andkreises O snabrück, Friedhelm S cheel u nd d ie A G N atur s owie d ie G emeinde i n P erson U do S tangiers, der a ls K oordinator f ungiert.
D en e rsten N istkasten n ach B eginn d es L andesprojektes e rhielt d er H ollager G eorg T rame, der b eweidete W iesen m it O bstbäumen s ein E igen n ennt. T rame ä ußerte s ich b eeindruckt ü ber d as E ngagement d er S chüler: " Es i st e in g uter A nsatz, junge M enschen f ür d en a ktiven N aturschutz z u g ewinnen."
Zu d em N ABU-P rojekt g ehören d ie E rfassung u nd d ie A nsiedlung d er k leinen A thene. U do S tangier s ucht d aher n un W allenhorster M itstreiter. " Wenn m an d ie e rforderlichen S trukturen h at, ist e s d en V ersuch w ert, den S teinkauz a nzusiedeln", betonte S tangier.
I deal s ind l andwirtschaftliche g eprägte G ebäude m it a lten O bstbäumen, in d enen B rutröhren a ufgehängt w erden k önnen. " Günstig i st d ie K ombination, wenn W iesen d urch W eidetiere k urz g ehalten w erden. D ort g ibt e s h ohe R egenwurmpopulationen", erklärte d er U mweltbeauftragte. H olzhaufen u nd S chuppen s ind ü berdies i deal. W er d em S teinkauz e ine W ohnung e inrichten m öchte, kann s ich a n U do S tangier w enden, Telefon 0 5 4 0 7/8 8 8 7 3 0.


Anfang der Liste Ende der Liste