User Online: 2 | Timeout: 13:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Jedes gesammelte Kilo hilft der Umwelt
Zwischenüberschrift:
Batterie-Sammel-Wettbewerb der Schulen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Jedes gesammelte Kilo hilft der Umwelt

Batterie-Sammel-Wettbewerb der Schulen

OSNABRÜCK. Der große Batteriesammei Wettbewerb an den Osnabrücker Schulen,

! der vom Abfallwirtschaftsbetrieb der Stadt Osnabrück ins Leben gerufen wurde, hat mittlerweile am 10. September begonnen. Ab diesem Tag können die bereitgestellten Sammelbehälter gefüllt werden.

Inzwischen sind es 39 Schulen mit 661 Klassen und 13932 Schülern, die sich an dem städtischen Wettbewerb beteiligen. Volle Sammelkartons mit

Batterien beziehungsweise volle Sammelboxen mit Knopfzellen sollten beim Abfallwirtschaftsbetrieb per Fax unter der Nummer 323-3102 oder per E-Mail unter batterien@ osnabrueck.de gemeldet werden. Alle Schulen

können hierfür einen Vordruck nutzen, der ihnen auch per E-Mail zugeschickt wird.

Sobald eine Meldung über einen vollen Behälter vorliegt, kommt der Abfallwirtschaftsbetrieb in die Schule, wiegt die vollen Behälter und leert sie. Das Gewicht wird dokumentiert.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb möchte noch einmal daran erinnern, die Sammelkartons und Sammelboxen eindeutig lesbar mit dem Namen der Schule und dem Klassennamen zu beschriften. Nur dann kann die gesammelte Menge der richtigen Klasse zugeordnet werden.

Wenn der Abfallwirtschaftsbetrieb wegen eines vollen Sammelbehälters in die Schule kommt, werden aus logistischen Gründen auch die Behälter der anderen Klassen (Kurse) gewogen und geleert. Es sollte ein Ort in der Schule genannt werden, an dem die Behälter abgeholt werden können.

Im Internet kann unter www.awb-osnabrueck.de der Sammelstatus von jeder Klasse (Kurs) cingesehen werden. Dies gilt allerdings nur für die Mengen, die der Abfallwirtschaftsbetrieb gewogen und eingesammelt hat.

Außerdem noch eine wichtige Klarstellung aus dem Abfallwirtschaftsbetrieb: Dieser städtische Wettbewerb ist nicht zu verwechseln mit dem Wettbewerb, den die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) in vielen Städten veranstaltet hatte und der im August 2007 beendet wurde.


Anfang der Liste Ende der Liste