User Online: 1 | Timeout: 22:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Beim Kochen entspannt sie von der Politik
Zwischenüberschrift:
Alice Graschtat (SPD) kämpft in ihrem Wahlkreis Osnabrück-Ost um das Direktmandat
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
VfL-Anhängerin Alice Graschtat: " Die unverwechselbare Atmosphäre unseres Stadions trägt dazu bei, jedes Spiel zu einem Erlebnis werden zu lassen. Das Foto zeigt die Ostkurve, aufgenommen von meinem Stamm-Stehplatz auf der Nordtribüne aus."
Die Probleme werden größer: Politischen Handlungsbedarf sieht Alice Graschtat beim Zentrum für Jugendberufshilfe in der Dammstraße. Das Foto zeigt einen Teil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der betreuten Jugendlichen.
Von Stefan Prinz

Osnabrück.

Die heiße Tasse Tee nach den Wahlkampfveranstaltungen gehört derzeit zu den wenigen ruhigen Momenten im Leben von Alice Graschtat. Die Sozialdemokratin weiß, es geht um ihre politische Zukunft.

" Ich muss das Direktmandat gewinnen", sagt sie mit ernster Miene. Über die Landesliste hat ihre Partei sie nicht abgesichert. Das bedeutet, dass die Landtagsabgeordnete in ihrem Wahlkreis Osnabrück-Ost von allen Kandidaten die meisten Stimmen holen muss, um auch in den nächsten fünf Jahren dem Niedersächsischen Landtag anzugehören. Ansonsten wird sie wieder zurück in den öffentlichen Dienst wechseln. Sie lässt keine Minute ungenutzt, um für sich und ihre politischen Anliegen zu werben. Selbst für Weihnachten war kaum Zeit. Die Weihnachtsdekoration lag bis kurz vor Heiligabend noch gut verpackt im Keller.
Es sind derzeit turbulente Tage für die 55-jährige Mutter zweier Kinder, deren Tochter sie im Frühling zum zweiten Mal zur Oma macht.
Sie weiß, wofür sie kämpft: " Wichtig ist, dass es einen grundsätzlichen Politikwechsel gibt", sagt Alice Graschtat mit fester Stimme. Insbesondere in der Bildungspolitik habe Niedersachsen Handlungsbedarf: " Wir haben zu viele Kinder ohne Schulabschluss. Außerdem liegt die Jugendarbeitslosigkeit in Niedersachsen über dem Bundesdurchschnitt. Das Land des Lächelns ist eher zu einem Land des Schwächelns geworden."
In Osnabrück kennt man das Gesicht der Landespolitikerin Alice Graschtat: Das mag auch an ihrer Begeisterung für das Radfahren liegen. Wann immer es möglich ist, steigt die SPD-Frau auf den Drahtesel. Sogar jetzt im Winter radelt sie durch die Straßen.
Sie ist Osnabrückerin durch und durch. Vielleicht hängt ihr Herz auch deshalb so am VfL. Schon ihr Vater hat die kleine Alice regelmäßig zu Heimspielen mit auf den Sportplatz genommen. Das ist möglicherweise der Grund dafür, dass für Alice Graschtat der schönste Platz im Fußballstadion ist. Genauer: auf der Bremer Brücke.
" Der VfL Osnabrück hat sich zu einem Sympathieträger für Stadt und Region entwickelt", sagt die begeisterte Fußballanhängerin. Sogar auf die Unterstützung durch die heimische Wirtschaft könnten die Hasestadt-Fußballer zählen. " Die unverwechselbare Atmosphäre unseres Stadions trägt dazu bei, jedes Spiel zu einem Erlebnis zu machen."
Werbemittel
Neben der Fußballbegeisterung hat die Politikerin eine weitere Leidenschaft: Kochen. " Einige sagen, ich kann das ganz gut." Davon ist sie offensichtlich auch selbst überzeugt. Schließlich wirbt sie sogar im Wahlkampf damit. Eines ihrer Werbemittel ist ihr " persönliches Kochbuch". Die Rezepte sind teilweise selbst ausgedacht oder irgendwo gelesen und abgewandelt. " Selbst zu kochen, empfinde ich als entspannend." Ein Ventil für ihre politische Arbeit.
Politischen Handlungsbedarf sieht die Sozialdemokratin beim Zentrum für Jugendberufshilfe in der Dammstraße: Das steht zwar für erfolgreiche Arbeit mit Jugendlichen, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Aber: Ganz gleich, ob beim Schulabschluss oder bei der beruflichen Orientierung. " Die Probleme in diesem Bereich werden eher größer als kleiner." Deshalb müsse man dauerhaft qualifizierte Angebote vorhalten. " Ich will weiter daran mitwirken, die Dammstraße für diese Aufgaben angemessen auszustatten." Internet www.alice-graschtat.de
Autor:
Stefan Prinz


Anfang der Liste Ende der Liste