User Online: 1 | Timeout: 04:54Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Klimaschutz voranbringen
Zwischenüberschrift:
Freiwillige Helfer mit Freude bei der Forstarbeit
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Brummende Erdbohrer, fleißige Helfer und jede Menge Bäume so hat man sich das Klimaschutzprojekt im Wald am Rubbenbruchsee vorzustellen.
Das sich über 75 Hektar erstreckende Heger Holz wurde durch den Orkan Kyrill im vergangenen Januar geschädigt: Auf rund vier Hektar stürzten die Bäume um. Diese Sturmschneisen forstete die Heger Laischaft jetzt mit Rotbuchen auf. Die größeren Flächen sind für Profis vorgesehen. Kleinere Flächen jedoch nahmen sich freiwillige Helfer aus Osnabrück und der Umgebung vor. Frank Henrichvark, Wort- und Buchhalter der Heger Laischaft, der das Heger Holz gehört, klärte uns über die verschiedenen Funktionen des Waldes auf.
" Wir lieben Bäume, deshalb macht es uns einfach Spaß, an diesem Projekt teilzunehmen", begründeten Beatrix Bausch und Irmgard Starke ihre Mitarbeit. Auch der Stellvertretende Wort- und Buchhalter Peter Mohrbutter wollte ebenfalls " etwas Gutes für die Allgemeinheit" tun. Denn Bäume sind nicht nur wichtig für den Klimaschutz, sondern haben auch wichtige Funktionen für die Lebensqualität der Menschen. Der Wald dient auch der Naherholung, so Henrichvark.
Alle Helfer hatten ins Heger Holz gefunden, um einfach gemeinsam Spaß zu haben. Es ging ihnen aber auch darum, den Klimaschutz durch das Pflanzen von Bäumen ein kleines Stück weiter nach vorn zu bringen.
Schülerbeitrag zum KLASSE!- Projekt von Katharina Hartelt, Christina Niemann und Christin Pott, 8d der Angelaschule (Lehrerin Ursula Busboom)

Bilduntertitel

Sie lieben Bäume, deshalb beteiligten sich Beatrix Bausch und Irmgard Starke an der Baumpflanzaktion. Foto: Christin Pott


Anfang der Liste Ende der Liste