User Online: 1 | Timeout: 07:35Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wirtschaftshof aus dem späten Mittelalter
Zwischenüberschrift:
Archäologen am Dom machen spektakuläre Entdeckung
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Bei der vorläufig letzten archäologischen Ausgrabung am Osnabrücker Dom sind Teile eines Wirtschaftshofes aus dem 14. oder 15. Jahrhundert freigelegt worden, wie sie selten so anschaulich nachzuvollziehen sind.
Grabungsleiterin Ellinor Fischer und ihr Team wollten eigentlich nur Fundamenten im heutigen Garten des Domorganisten nachspüren, die beim Verlegen eines Rohres im Sommer sichtbar geworden waren. In 1, 50 Meter Tiefe stießen sie dabei auf ein gleichmäßig verlegtes Pflaster, das offenbar mit den mächtigen Kloaken in Verbindung steht, die sie bei den Grabungen vor Jahresfrist entdeckt hatten.
Bei den weiteren Arbeiten stießen die Archäologen auf eine ovale Sickergrube, in die eine Regen- oder Abwasserleitung aus dem 15. oder 16. Jahrhundert mündet.
" Im Mittelalter gab es hier einen großen Wirtschaftshof, zu dem die Abfallgruben gehörten, und möglicherweise auch Stallanlagen", deutet Ellinor Fischer ihre bisherigen Ergebnisse. Zudem könnte in unmittelbarer Nähe eine Küche gelegen haben, was die vielen Überreste von Nahrungsmitteln in den Kloaken erklären würde.
Die erfolgreichen Ausgrabungen wollen Stadt- und Kreisarchäologie sowie das Kulturforum Dom für die Bevölkerung zugänglich machen.
Aus Sicht von Ellinor Fischer lohnt sich ein Besuch: " Hier lässt sich wunderbar nachvollziehen, wie der Boden zur Haseniederung zwischen dem 8. und 19. Jahrhundert systematisch aufgefüllt wurde.

Bilduntertitel

Eine Sickergrube, in die eine Wasserleitung aus dem Mittelalter mündet, haben die Archäologen am Dom entdeckt.


Anfang der Liste Ende der Liste