User Online: 1 | Timeout: 09:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Drei Eiben zum Abschied
Zwischenüberschrift:
Baumschule spendet vor ihrem Umzug
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
bba Osnabrück. Drei gespendete Eiben zieren jetzt die Grünfläche im Zentrum von Voxtrup. Die Stadt Osnabrück hatte in einer Aktion mit Hilfe der Auszubildenden des städtischen Grünflächenbetriebes und unterstützt von schwerem Gerät die drei bis dreieinhalb Meter hohen Formgehölze im Wert von jeweils 3000 Euro vom Gelände des Gartenbaubetriebes " Der grüne Garten" umgepflanzt.
Mit einem herzlichen Dankeschön überreichte Ulf Jürgens, Vorsitzender des Werksausschusses für Grünflächen und Friedhöfe, Monika Herbst ein Abschiedsgeschenk. Monika Herbst ist Inhaberin des Gartenbauunternehmens " Der grüne Garten".
Die Firma ist nach Niederholsten umgezogen, wo Monika Herbst einen Resthof erworben hat, um dort ihren Betrieb auf Bonsaizucht, Keramik und Pflege von Gärten zu spezialisieren.
Obwohl die Eiben schon 20 Jahre alt sind, konnten sie noch verpflanzt werden, da sie als Baumschulgewächse an das Umpflanzen gewöhnt wurden, wie Monika Herbst erklärte. Die Eiben sind alle zwei Jahre umgepflanzt worden, damit sich ihre Wurzeln nicht zu sehr ausbreiteten, sondern ballenförmig blieben. Den Wert der Pflanzen machen also ihr Alter, die Verpflanzbarkeit und auch ihre Eigenschaft als Formgehölze aus. Dazu müssen sie mehrmals jährlich beschnitten werden, um dann in der gewünschten Form dicht zu werden.
Jürgens dankte Monika Herbst " mit einem lachenden und einem weinenden Auge, das lachende Auge für die Pflanzen, das weinende Auge, weil sie geht". Monika Herbst sei immer eine kompetente Ansprechpartnerin gewesen.
Autor:
bba


Anfang der Liste Ende der Liste