User Online: 1 | Timeout: 21:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Jetzt aber schnell: Alle Batterien her
Zwischenüberschrift:
In zwei Wochen endet Wettbewerb
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück. Nur noch zwei Wochen bleiben den gewieften Schulklassen, um ihren Batterienberg zum größten der Stadt werden zu lassen: Am 10. Dezember endet die Frist des Sammel-Wettbewerbs, den der Abfallwirtschaftsbetrieb an allen Schulen ausgeschrieben hat.
Zwischen dem 11. und dem 17. Dezember rücken dann die Mitarbeiter aus und holen die Sammelbehälter der rund 500 teilnehmenden Klassen ab. Aus zeitlichen Gründen werden die Batterien nicht vor Ort, sondern erst im Abfallwirtschaftszentrum Piesberg gewogen.
Bei der Abnahme sind die Mitarbeiter des Abfallbetriebs etwas wählerisch: Sie nehmen nur die grünen Batteriesammelbehälter und die BATT-Boxen mit. Batterien in anderen Gefäßen wie Eimern oder Tüten werden sie verschmähen. Sollten noch Sammelbehälter fehlen beim Abfallwirtschaftsbetrieb sind sie per E-Mail an die Adresse batterien@ osnabrueck.de noch bestellbar.
Auch eine Leerung vor dem 10. Dezember kann noch per E-Mail oder Fax bestellt werden. Und Achtung: Jede Klasse sollte darauf achten, dass alle Riesensammelkartons und BATT-Boxen beschriftet sind, damit sie auch der richtigen Klasse zugeordnet werden können.
Genaue Abholtermine kann der Abfallwirtschaftsbetrieb leider nicht nennen. Daher sollten ab dem 1. Dezember alle Sammelkartons geschlossen und alle BATT-Boxen zugeklebt sein und zudem beschriftet an einem zentralen Ort in der Schule bereitstehen. Wichtig ist, dass die Batteriesammelkartons ihren weißen Innen- und den grünen Außenkarton behalten. Sonst können sie nicht transportiert werden.
Die eifrigsten Sammler sind auch nach dem zweiten Zwischenstand die Klasse 3a der Elisabethschule mit den meisten Knopfzellen und die Klasse 11 der Anne-Frank-Schule mit den meisten Batterien. Weitere Infos unter Tel. 05 41/ 323-31 90.


Anfang der Liste Ende der Liste