User Online: 1 | Timeout: 22:31Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Fabi freut sich über neues Auto
Zwischenüberschrift:
Neue Osnabrücker Zeitung und Autohaus Rahenbrock spenden Erdgas-Fahrzeug
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
prin Osnabrück. Christiane van Melis stand die Freude im Gesicht geschrieben: " Das Geschenk können wir sehr gut gebrauchen", sagte gestern Nachmittag die Leiterin der Katholischen Familienbildungsstätte Osnabrück (Fabi). Der Grund für ihre Begeisterung: Die Neue Osnabrücker Zeitung und das Autohaus Rahenbrock haben der Fabi ein neues Auto gespendet. Das Geld für das rollende Geschenk stammt aus dem Innovations- und Umweltpreis der Stadt Osnabrück. Den ersten Platz, dotiert mit 10 000 Euro, erhielten die beiden Spender für das Projekt " Stoppt CO2 . Clever fahren Sprit sparen". Bis Dezember sollen im Rahmen dieser Aktion Autofahrer geschult werden, möglichst Kraftstoff sparend zu fahren. Die beiden Neue-OZ-Geschäftsführer Axel Gleie und Christoph Niemöller und Ubbo Latajka vom Autohaus Rahenbrock haben gestern Nachmittag das Fahrzeug offiziell übergeben. Das Besondere: Umweltfreundliches Erdgas treibt das Auto an. Eine der wichtigsten Aufgaben des neuen Wagens wird künftig der Essenstransport sein, erklärte Christiane van Melis. Die Fabi bietet Kindern und Erwachsenen mehrmals pro Woche im Kinderbistro in der Johannisstraße und im Mehrgenerationenhaus in der Saßnitzer Straße besonders günstige Mittagessen an. Das neue Fahrzeug soll nun diese von der Fabi-Küche in der Großen Rosenstraße in die beiden Ausgabestellen bringen. Die Schreinerei Bünger hat kostenlos Spezialeinsätze für den Transport der Mahlzeiten angefertigt, und die Firma Pothoff Werbung hat mit kostenlosen Werbeaufdrucken dafür gesorgt, dass das neue Fahrzeug auf der Straße ein echter Hingucker wird.

Fotountertitel

Spender und Beschenkte: Über das neue Auto für die Fabi freuen sich (von links) Christiane van Melis, Harald Wachauer, Ubbo Latajka, Christoph Niemöller, Axel Gleie, Ulrich Leiwe und Fabi-Vorsitzender Thomas Nülle. Foto: Klaus Lindemann
Autor:
prin


Anfang der Liste Ende der Liste