User Online: 1 | Timeout: 23:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
In Sachen Verkehr bleibt viel zu tun
Zwischenüberschrift:
"Lassen Sie uns mutig sein": Ausschuss will Rosenplatz mit rotem Beton umgestalten
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:

In S achen V erkehr b leibt v iel z u t un

" Lassen S ie u ns m utig s ein": Ausschuss w ill R osenplatz m it r otem B eton u mgestalten

j b O SNABRÜCK. D er n eue R osenplatz i st e in S tück n äher g erückt. D er A usschuss f ür S tadtentwicklung v erständigte s ich j etzt m ehrheitlich d arauf, dass d ie F läche w ie v orgesehen m it r otem B eton f arbig u mgestaltet w ird. Z udem h at e in G utachter E mpfehlungen a usgearbeitet, wie d er V erkehr ü ber d en K notenpunkt k ünftig f ließen s oll.

F ür d ie S tadt O snabrück h eißt d as: Sie k ann F ördergelder h erbeischaffen. R und 3, 5 M illionen E uro s oll d er U mbau k osten. 2 M illionen d avon s ollen a ls Z uschüsse n ach O snabrück f ließen, vielleicht s chon n ächstes J ahr. D en R est m uss d ie S tadt s elbst z ahlen.

D er P latz s oll e in k omplett a nderes A ussehen e rhalten. R oter B eton w ird d ie D ynamik i m S tadtteil s ichtbar m achen. A ber a uch g rüne E lemente - sprich P flanzen -sollen a uf d em R osenplatz n icht f ehlen.

E inmal m ehr d iskutierten d ie K ommunalpolitiker i m A usschuss ü ber d en E ntwurf, den z wei P lanungsbüros e rarbeitet h aben. " Es i st s innvoll u nd r ichtig, diese P läne j etzt a uf d en W eg z u b rin-g en", befand N ikolaus D e-m ann ( CDU). Seine P arteikollegin A nette M eyer z u S trohen f orderte: " Lassen S ie

V iel l os i st a uf d em R osenplatz u nd a uf d en u mliegenden S traßen. W enn d er P latz u mgestaltet w ird, ändert s ich a n m anchen S tellen a uch d ie V erkehrsführung. F oto: Egmont S eiler

u ns m utig s ein." Dr. H orst S imon l ehnte d en E ntwurf a b, SPD-F raktionschef U lrich H us b ekannte: " Wir h aben u ns d amit s chwergetan." Dennoch s timmten d ie S ozialdemokraten z u. " Dieser E ntwurf e rzeugt e ine A usstrahlung, die w ir a n d ieser S telle d ringend b rauchen."

Bei d er F rage, wie d er R osenplatz s päter e inmal a ussehen s oll, geht e s a uch d arum, den V erkehr o ptimal ü ber d en P latz s owie ü ber d ie S utthauser S traße u nd d en a ngrenzenden W all z u f ühren. E infach i st d as n icht, denn d er P latz u nd d ie S traßen s ind z iemlich s tark b efahren, etwa d ie S utthauser S traße z u S toßzeiten. D er W unsch d er A nwohner, den V erkehr z u r eduzieren, wird s ich n ach A ussage d er S tadtverwaltung w ohl n icht r ealisieren l assen. U nd a uch w enn s ich d er V erkehrsfluss n ach A nsicht e ines G utachters m it v erschiedenen M aßnahmen b eschleunigen l assen d ürfte: Rückstaus e twa a uf d er K om-m enderiestraße w erden w ohl n ie g anz z u v ermeiden s ein.

A mpeln d enken m it

A uf a bsehbare Z eit, so d er G utachter, müssen d ie P hasen d er A mpeln u mgestellt w erden v on d en d erzeitigen f esten Z eiten a uf e ine a daptive S chaltung. D ie G rün- und R otphasen p assen s ich d ann d er j eweiligen D ichte d es V erkehrs a n. G erade w enn d ie A mpeln a m R osenplatz s owie a n d er S utthauser S traße u nd d er K okschen S traße n eu p rogrammiert s ind, könnten d ie A utos v on d er M eller S traße s chneller i n d iese K reuzung g elangen.

Ä nderungen w ird e s w ohl a uch a n d er K reuzung d er K ommenderiestraße m it d em J ohannistorwall g eben. A us n ördlicher R ichtung s ollen k eine A utos m ehr a us d er K ommenderiestraße a uf d en W all f ahren. F ahrzeuge w erden k ünftig a uf z wei S puren v on d er K ommenderiestraße a us s üdlicher R ichtung n ach l inks i n d en W all a bbiegen. B islang g ibt e s d ort n ur e ine S pur.

Viel l os i st a uf d em R osenplatz u nd a uf d en u mliegenden S traßen. W enn d er P latz u mgestaltet w ird, ändert s ich a n m anchen S tellen a uch d ie V erkehrsführung.

Foto:
Egmont S eiler
Autor:
jb


Anfang der Liste Ende der Liste