User Online: 1 | Timeout: 10:32Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Im Wald, da sind die Siebenschläfer
Zwischenüberschrift:
Waldaktionstag im Umweltbildungszentrum
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Welcher Baum ist das? Beim Waldaktionstag im Umweltbildungszentrum entdeckten die Kinder der Overbergschule Bäume und Tiere des Waldes. Foto: Thorsten Wohrmann

Im Wald, da sind die Siebenschläfer

Waldaktionstag im Umweltbildungszentrum

rei OSNABRÜCK. Der Ahornbaum? Suchend laufen die Kinder der Ib der Overbergschule durch den Sinnesgarten. Und sie haben Erfolg. Nicht nur einen Ahornbaum, auch andere Bäume können sie bestimmen. Das macht weitere zehn Punkte.

Zehn Osnabrücker Grundschulklassen konnten beim Waldaktionstag des Umweltbildungszentrums an zehn Stationen im und um das Museum am Schölerberg ihr Wissen über den Wald testen. Dass es zehn Klassen und zehn Stationen waren, hatte seinen Grund: Das Umweltbildungszentrum wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Der Waldaktionstag ist einer von mehreren Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.

" Eine Veranstaltung wollten wir mit unserer Hauptzielgruppe machen", sagt Norbert Niedernosternhei-de, Mitarbeiter des Umweltbildungszentrums, über den Waldaktionstag. Zwar kommen auch Kindergärten, Vorschulgruppen und ältere Schulklassen auf den Schölerberg. Den größten Tteil machen aber Grundschulen aus.

Das Thema Wald hatten die Veranstalter nicht ohne Grund gewählt. " Viele Kinder kriegen nicht mehr mit, was im Wald passiert", sagt Niedernosternheide. Früher hätten Kinder oft im Wald gespielt, das sei heute anders. Und so mussten sie Räuber-Beute-Beziehungen bestimmen, sich im Tannenzapfen-Werfen beweisen oder Fragen zu Ameisen beantworten.

Der Wald gehört neben regenerativen Energien und Boden zu den Schwerpunktthemen des Umweltbildungszentrums. Außerdem bietet die Einrichtung Sonderaktionen zu den Ausstellungen des Museums an. In Niedersachsen ist das Osnabrücker Umweltbildungs-zentrum das einzige, das in einer Großstadt angesiedelt ist. Stadtökologie gehört deshalb zu den Themen der Bildungseinrichtung. Dafür ist das Grashüpfermobil da. Einen Tag mit ebendiesem Mobil gab es für die beste Klasse des Waldaktionstages zu gewinnen. Das war eine dritte Klasse der Rosenplatz-schule. Sie kann nun einen weiteren Tag in der freien Natur forschen.

Da gibt es viel zu entdecken. Zum Beispiel Siebenschläfer. So ein Tier lag beim Waldaktionstag seelenruhig schlafend vor dem Forstamt auf dem Schölerberg, wo eine dritte Klasse der Grundschule Eversburg gerade Aufgaben zu Baumrinden und Borkenkäfern gelöst hatte. " Ich dachte zuerst, dass da ein Stein liegt", berichtet Entdeckerin Michelle aufgeregt. Doch bei näherem Hinsehen sah sie, dass da ein kleines Tier schlief. Vermutlich war der Siebenschläfer aus einem der Nistkästen gefallen.

Anerkannt

1997 erkannte das Kultusministerium das Umweltbildungszentrum im Museum am Schölerberg an. Es gehört zu einem Netzwerk niedersächsischer Umweltbildungszentren. 1998 bot die Einrichtung 102 Veranstaltungen an. Inzwischen sind es wegen der steigenden Nachfrage 800 im Jahr. Zwei fest angestellte und 14 freie Mitarbeiter sowie ein Zivildienstleistender arbeiten im Umweltbildungszentrum. Dazu kommen Lehrerstunden.
Autor:
rei


Anfang der Liste Ende der Liste