User Online: 1 | Timeout: 14:07Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Stadthafen -Tor zur Welt
Zwischenüberschrift:
Sonntag ist "Tag des offenen Hafens"
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück (pr-) - Osnabrück, das Tor zur Welt? Was für Hamburg naheliegt, gilt für die Hasestadt auch. Allerdings muss man dabei ein wenig um die Ecke denken. Der " Tag des offenen Hafens" (So., 9. 9., 11-18 Uhr) soll u. a. auch darauf eine Antwort liefern.

Ehrgeizige Pläne werden nicht erst seit der Metropölchen-Ära im Rathaus ausgeheckt. Nun soll der Blick der Osnabrücker auf ihren Hafen gelenkt werden, der nur 1, 5 km vom Rathaus entfernt ist. Schiffe können von hier über Kanäle und Flüsse bis zur Nordsee schippern. OMT-Mitgeschäftsführer und Kultusdezernent Reinhard Sliwka brachte es auf den Punkt: " Wir wollen das Bewusstsein wecken, dass Osnabrück eine Hafenstadt ist".

" Entdecken, Erkunden, Erfahren, Erleben" ist das Motto des bunten Familienfestes, zu dem Stadt & Stadtwerke einen Entdecker-Pass herausgeben, der die Besucher über 11 Stationen durch das Innenleben eines Industriegebietes leiten wird. Ausgestattet mit dem " Entdeckerpass" kann die ganze Familie mit einem Doppeldecker von OS-Traditionsbus von einer Firma zur anderen pendeln.

Fortsetzung Seite 9

Bilduntertitel:

OMT-Mitgeschäftsführer Reinhard Sliwka und Stadtwerke-Werbeleiter Jörg Segebarth stellten das bunte Programm zum Tag des offenen Hafens vor. ON-Foto

Im Bus den Hafen " erfahren"

Osnabrück (eb) - Mit dem Bus können Besucher am Sonntag (9. 9.) den Stadthafen bequem " erfahren". 2 Busse der Stadtwerke, darunter ein Oldtimer-Doppeldecker des Vereins Traditionsbus bringen die Gäste kostenlos von einem Unternehmen und Veranstaltungsort zum anderen. Ab OS-Innenstadt nimmt ein Shuttle-Bus Kurs auf den Hafen: 10.45 Uhr ab Neumarkt (Bussteig D1), 10.48 Uhr am Hauptbahnhof (Bussteig 2), 10.50 Uhr am Berliner Platz, 10.51 Uhr am Nonnenpfad, 10.52 Uhr am Hasetor bis zur Hafenverwaltung, wo es eine Umstiegsmöglichkeit in den Hafenshuttlegibt. Bis 17.15 Uhr bietet der Cityshuttle im 30-Minutentakt eine Mitfahrgelegenheit zum Hafen und wieder zurück. Die Entdeckertour startet ab Hafenverwaltung ab 11 Uhr (bis 18 Uhr) alle 15 Minuten. Das Hafengelände (Römereschstraße, Rheinstraße, Elbestraße, Mühleneschweg, Kiefernweg und Klöcknerstraße) ist von 8-20 Uhr für Autos und andere motorisierte Fahrzeuge gesperrt. Parkmöglichkeiten gibt es an der Pagenstecherstraße (Lidl und Wessels & Müller). Wer mit dem Fahrrad kommt, kannn sein Fahrrad auf dem Parkplatz DPD an der Haltestelle " Wendebecken / Münz & Söhne" abstellen.

Osnabrück (eb) - Der Verein für " Philatelie und Numismatik Niedersachsen Osnabrück v. 1928" beteiligt sich mit einem Stand am Hafenfest. Angeboten werden Briefe und Erinnerungsbelege sowie ein Sonderstempel. Auch die Deutsche Post AG ist mit ihrem Team Erlebnis Briefmarken und ihrem kompletten Angebot mit dabei. PR-Foto

Hafenluft schnuppern

Tag des offenen Hafens mit Infos, Aktionen, Besichtigungen

Neue Einblicke in den Stadthafen ermöglich der " Tag des offenen Hafens" am Sonntag. ON-Fotos

Fortsetzung von Seite 1

Kleine Piraten, die mit dem Entdeckerpass auf Erkundung gehen, haben die Chance auf tolle Preise. Wer sich bei den beteiligten 9 Firmen einen Stempel eintragen lässt, kann die Karte in die Lostrommel am Wendebecken stecken. Es winken (Preise 1-3): ein Tag beim Hamburger Hafengeburtstag, ein Tagesausflug nach Langeoog, eine Familienjahreskarte für den OS-Zoo und weitere Preise.

9 Firmen im Hafen machen mit, laden zu Infos & mehr ein. Schließlich haben hier 2500 Menschen ihren Arbeitsplatz, werden über Wasser und Schiene rund 1, 3 t Güter umgeschlagen, sind mit Ahlstrom und Hellmann international tätige Unternehmen tätig, versorgen Firmen wie Münz und Rohstoff Recycling die großen Stahlkocher mit Rohstoff, pocht hier das Herz der NordWestBahn (NWB) mit ihrem " Talentschuppen", wie die Lokwerkstatt wegen des eingesetzten Zugtyps " Talent" genannt wird. Auch wenn in OS-Stadthafen nicht der Hauch von Hafenromantik zu entdecken ist, wollen die Veranstalter Schiffe Marketing und Tourismus auf dem Wasser zeigen und bieten Aktionen für Familien an. Es gibt Infos über die Wasserstraßen Deutschlands.

Mit an Bord ist auch das OS- Theater, das mit seiner Werkstatt ebenfalls Hafen-Anrainer ist und bietet ein buntes Mitmachtheater und ein musikalische Unterhaltung.

Die großen Lagerhäuser verschwinden beinahe hinter dem Schüttgut am Hafenbecken.

Veranstaltet wird der " Tag (OMT) und den Stadtwerken, dessen Werbeleiter Jörg Segebarth darauf hinweist, welche Bedeutung der Hafen für die Wirtschaftskraft von OS-Stadt & Land hat: " Wir wollen zeigen, was der Stichkanal als Wasserstraße für die Unternehmen und damit für die Stadt leistet.

Die großen Lagerhäuser verschwinden beinahe hinter dem Schüttgut am Hafenbecken.

Hellmanns Friedensspeicher ist verschwunden. Dafür entsteht jetzt ein modernes Bürogebäude.

- Stadthafen nicht der Hauch von Hafenromantik zu entdecken ist, wollen die Veranstalter Schiffe auf dem Wasser zeigen und bieten Aktionen fur Familien an. Es gibt Infos über die Wasserstraßen Deutschlands.

Mit an Bord ist auch das OS-Theater, das mit seiner Werkstatt ebenfalls Hafen-Anrainer ist und bietet ein buntes Mitmachtheater und musikalische Unterhaltung.

Veranstaltet wird der " Tag des offenen Hafens" von OS-Marketing und Tourismus (OMT) und den Stadtwerken, dessen Werbeleiter Jörg Segebarth darauf hinweist, welche Bedeutung der Hafen für die Wirtschaftskraft von OS-Stadt & Land hat: " Wir wollen zeigen, was der Stichkanal als Wasserstraße für die Unternehmen und damit für die Stadt leistet."

Ein weiteres Highlight des Tages ist der Treffpunkt am Wendebecken an der Römereschbrücke. Beim Genuss eines Fischbrötchens können die Besucher dort u.a. Tauchern der DLRG zusehen, Ruderer in Aktion bestaunen und sich im Beachvolleyball versuchen.

Folgende Firmen machen mit:

Rohstoff Recycling Osnabrück, Herhof Abfallentsorgung, Bergschneider Natursteine, Ahlstrom mit Alcan Kapa und Smurfit Kappa Kawell. Münz & Söhne, Werkstätten des OS-Theaters, Cemex Kies & Splitt, NordWest-Bahn, Stadtwerke Hafenbahn. Die OS-Dampflokfreunde bieten Draisinenfahrten an.
Autor:
pr-, eb


Anfang der Liste Ende der Liste