User Online: 3 | Timeout: 00:14Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Verein will marode Bänke ersetzen
Zwischenüberschrift:
Neue Sitzgelegenheiten im Schölerberg - Bürger können spenden
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Um die öffentlichen Bänke im Waldgebiet Schölerberg ist es nicht gut bestellt. Der Bürgerverein Neustadt möchte jedenfalls eine Initiative ins Leben rufen, die es ermöglicht, dass im Schölerberg neue Ruhebänke aufgestellt werden können. " Die derzeitige Situation ist katastrophal. Die vorhandenen Bänke, die sich an den Hauptwanderwegen befinden, sind in einem bedauernswerten Xustand", stellt Dr. Werner Hörnschemeyer fest, der erste Vorsitzende des Bürgervereins. In vielen Fällen sei es gar nicht mehr möglich, sich auf die Bank zu setzen.

Der Bürgerverein Neustadt hat bereits aus eigenen Mitteln einen kleinen Grundstock bereitgestellt, um neue Bänke zu kaufen. " Diese Summe reicht jedoch bei weitem nicht aus", sagt Werner Hörnschemeyer. Eine Bank kostet etwa 250 Kuro, inklusive Aufbau. Der Bürgerverein bittet Bürger, Geschäftsleute und andere Interessierte, sich mit einer Spende an der Initiative zu beteiligen. Spendenquittungen können ausgestellt werden.

" Es muss ein Anliegen aller Bürger sein, dass der Schölerberg als Naherholungsgebiet für alle Osnabrücker noch attraktiver wird. Dazu gehören unbedingt neue, bequeme Bänke", erklärt Werner Hörnschemeyer. Auch Besucher aus dem Umland und von weiter her würden das Angebot zu schätzen wissen, wenn sie sich während eines Spaziergangs beispielsweise nach einem Besuch des demnächst neu gestalteten Zoos, ausruhen könnten.

Informationen unter anderem zum Spendenkonto gibt es bei Schatzmeister Dirk Hoffmann, Tel. 0541/ 24223.

Fotountertitel:
Nicht gerade einladend: Der Bürgerverein Neustadt will die Bänke im Schölerberg erneuern.
Foto Jöm Martens


Anfang der Liste Ende der Liste