User Online: 1 | Timeout: 12:11Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Leben braucht sauberes Wasser
Zwischenüberschrift:
Viele Aktionen am Donnerstag
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Wasser ist die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Deshalb hat 1992 die Konferenz der Vereinten Nationen Umwelt und Entwicklung (UNCKD) den 22. März zum Tag des Wassers erklärt. Durch Aktivitäten soll die Öffentlichkeit auf den Wert des sauberen Wassers aufmerksam gemacht werden. In diesem Jahr steht der Tag des Wassers unter dem Motto: " Zeit zum Handeln - Wasserknappheit und Dürre."

Anlässlich dieses Tages laden Stadt und Stadtwerke Osnabrück zu verschiedenen Veranstaltungen ein: ,, Gute Wünsche für die Hase" ist das Motto der Mitmachaktion, die um 14.30 Uhr auf der Conrad-Baumer-Brücke (Verbindungsweg zwischen Gymnasium Carolinum / Ursula-schule und Herrenteichswall) beginnt.

Das Netzwerk " Schulen für eine Lebendige Hase" stellt die Hase in den Mittelpunkt des Aktionstages. Die Besucher erwartet ein bunt geschmücktes Haseufer. Nach alter buddhistischer Tradition haben Kinder Stofffähnchen mit ihren Wünschen versehen und aufgehängt. Und auch die Gäste können an Ort und Stelle der Hase auf diese Weise ihre guten Wünsche vermitteln. Weitere Informationen zur " Lebendigen Hase" gibt es im Internet unter www.lebendige-hase.de.

Um 12 Uhr eröffnet Bürgermeister Burkhard Jasper im Museum am Schölerberg die Ausstellung " Naturereignis Hochwasser". Die Ausstellung zeigt auf 28 Tafeln und an mehreren Modellen die verschiedenen Hochwasseraspekte. Ein interaktiver Bildschirm gewährt Einblicke in die potenziell von Überschwemmungen gefährdeten Osnabrücker Gebiete.

Bürgermeister Burkhard Jasper wird gemeinsam mit den Initiatoren der Ausstellung, Peter Wilde von der Allianz Umweltstiftung in München und Guido Puhlmann, Leiter des Biosphärenreservats Mittelelbe, in die Ausstellung einführen. Bis zum 18. April wird die Ausstellung " Naturereignis Hochwasser" am Schölerberg zu sehen sein.

Auf spielerische Weise Phänomene des bewegten Wassers zeigt die Ausstellung ,, Moislinger Wasseransichten". Am Mittwoch, 21., und Donnerstag, 22. März, ist sie im Foyer des Nettebades zu sehen. Anhand von Elementen wie einem Abflusswirbel, einer Wellenwippe, einem Drehzylinder und einer Klangschale erläutert der Meeresphysiker Dr. Erich Bäuerle die geheimnisvolle Welt des Wassers.

Zudem veranschaulicht der Experte, wie Strömungen oder gar Tsunamis entstehen, was in den Tiefen der Seen und Meere passiert. Er zeigt, dass Wasser sogar Töne erzeugen kann. Die .. Wasseransichten" sind an beiden Tagen von 15 bis 17 Uhr geöffnet.


Anfang der Liste Ende der Liste