User Online: 1 | Timeout: 17:27Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Tiefkühltorten an der Landesgrenze
Zwischenüberschrift:
Viel Verkehr und Gewerbe zwischen Atter und Lotte
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Tiefkühltorten an der Landesgrenze

rei OSNABRÜCK.

Auch am nordwestlichen Zipfel Osnabrücks stoßen die Bundesländer aneinander. Atter liegt in Niedersachsen, Lotte in NRW.

Osnabrück

Der Autobahnzubringer verläuft quer durch das Bild und teilt es in die nördliche (oben) und südliche (unten) Hälfte. Alle Wohnhäuser auf dem Bild gehören zu Lotte: Die linke Siedlung liegt im Ortsteil Wersen, die Häuser rechts in Büren.

Gut zu erkennen sind auch die Straßen, die über- und untereinander herführen, sich kreuzen oder in einem weiten Bogen ihre Richtung ändern. Grenzüberschreitend etwa verläuft die Professor-Porsche-Straße: Sie beginnt ein Stück oberhalb der Bahnschienen und verläuft dann in einem Bogen nach Norden. Jenseits der Grenze heißt sie Atterstraße.

Auch die A 1 sowie ihre Auf- und Abfahrten sind zu sehen. Wer auf der AI Richtung Norden fährt, kommt nach Bremen. In der Gegenrichtung geht es nach Münster und weiter ins Ruhrgebiet. Eikesberg heißt die Straße, die vom Autobahnzubringer über die Gleise Richtung Süden führt. Dort hat eines der bekanntesten Osnabrücker Unternehmen seinen

Viel Verkehr und Gewerbe zwischen Atter und Lotte

Straßen und Flachdachbauten dominieren das Bild an der Grenze zwischen Atter und Lotte an der Autobahnanschlussstelle Osnabrück-Hafen. Foto: Gert Westdörp

Sitz: Coppenrath und Wiese. Der Hersteller von Tiefkühltorten will auf seinem linken Nachbargrundstück demnächst mit der Eisfabrik Roncadin und mit dem Tiefkühlkosthersteller Appetite ein weiteres Kühllager bauen.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Eikesbergs hat sich die Spedition Heinrich Koch angesiedelt. Die Spedition sorgte in letzter Zeit für Aufsehen, weil sie sich in Atter und Lotte weiter ausbreiten wird. Den Atteranern benagt das allerdings gar nicht. Sie befürchten, dass es in ihrem Stadtteil dann zu laut wird.

Die Gewerbebetriebe oberhalb des Autobahnzubringers gehören noch zu Osnabrück. Das weiße Flachdachgebäude direkt an der Autobahnauffahrt ist der Ratio-Markt, in dem Gewerbescheinbesitzer einkaufen. Direkt dahinter verläuft die Benzstraße. Sie liegt direkt an der Grenze, gehört aber noch zu Osnabrück. Fast ganz rechts im Bild liegt noch ein bekanntes Unternehmen: Leysieffer. Der Hersteller süßer Ware ist am rot-weiß-schwarzen Logo zu erkennen.

Auch dieses Motiv aus unserer Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" ist in den Geschäftsstellen der Neuen OZ in der Großen Straße und am Breiten Gang erhältlich. Eine Aufnahme in der Größe 20 x 30 cm kostet 14 Euro, ein Abzug im Format 40x60 cm 26, 50 Euro.
Autor:
rei


Anfang der Liste Ende der Liste