User Online: 1 | Timeout: 13:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Von Schulsanierung bis Hundesteuer
Zwischenüberschrift:
Beschlüsse im Stadtrat
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Mit einer Reihe von Einzelentscheidungen hat der Stadtrat Dienstagabend wichtige Projekte auf den Weg gebracht.

Schulsanierung: Mit einem Stufenkonzept wird die Sanierung der Berufsbildenden Schulen an der Natruper Straße fortgesetzt. Die Gesamtkosten von 4, 7 Millionen Euro werden auf die Jahre 2007 bis 2009 verteilt.

E-Government: Mit Teilprojekten etwa in den Bereichen Auftragsvergabe, Museumspädagogik, Straßenbau, Bauarchiv und Stadtbibliothek sollen neue Verfahren der elektronischen Datenverarbeitung eingeführt werden.

Varusschlacht: Die Stadt Osnabrück finanziert mit 100000 Euro den wissenschaftlichen Kongress zur Varusschlacht, ausgerichtet von der Uni Osnabrück.

Architekturführer: Die Pläne für einen Architekturführer und einen " Osnabrücker Architektursommer" werden vorläufig auf Eis gelegt. Piesberg: Der Aufstieg vom Museum Industriekultur zur Felsrippe auf dem Piesberg (750000 Euro Gesamtkosten) kann realisiert werden.

Hundesteuer: Um einen Euro pro Monat wird die Hundesteuer auf 96 Euro angehoben, für den zweiten Hund gelten 138 und für weitere dann 156 Euro. Gemeldet sind übrigens derzeit 4849 Steuern zahlende Vierbeiner.

Sanierungsgebiet: Für das Quartier Lotter Straße/ Ernst-Sievers-Straße (Busdepot) wird die Aufgabe des Sanierungsträgers nach dem Städtebauförderungsprogramm ausgeschrieben. In den Gesamtkosten von 12, 1 Millionen Euro (Drittelfinanzierung durch Bund, Land und Stadt) sind 186000 Euro für den Sanierungsträger enthalten.

Kinderbüro: Der Beschluss wurde ausgesetzt, da nach Ansicht der Verwaltung noch nicht alle Optionen hinreichend geprüft worden sind.

Sebastopol: Das Schulzentrum Sebastopol wird zum kommenden Schuljahr in " Schulzentrum Sonnenhügel" umgetauft.

Widukindland: Der Weg entlang der Bahnlinie zwischen Ickerweg und Bahlweg (Bebauungsplan 260 Abbioweg) wird auf den Namen " Kalkrieser Weg" getauft.
Autor:
fhv


Anfang der Liste Ende der Liste