User Online: 1 | Timeout: 10:58Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
20 Tage auf zwei Rädern zur Arbeit
Zwischenüberschrift:
Strampeln und gewinnen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
20 Tage auf zwei Rädern zur Arbeit

Strampeln und gewinnen

mlb OSNABRÜCK. Bewegung zahlt sich aus - und das zurzeit in mehrfacher Hinsicht. Wer bis Donnerstag, 31. August, an der Aktion " Mit dem Rad zur Arbeit" teilnimmt, sorgt nicht nur für seine Fitness und sein Wohlbefinden. Zusätzlich können die Teilnehmer Reisen, Fahrten mit dem Heißluftballon, Fahrräder oder weitere Preise gewinnen.

Unter den teilnehmenden Firmen werden zudem Sonderpreise in der Kategorie " Fahrradaktiver Betrieb" vergeben.

Zum dritten Mal laden die AOK und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Berufstätige dazu ein, an mindestens 20 Tagen zur Arbeit oder, bei weiten Wegen, zur nächsten Bus oder Bahnhaltestelle zu fahren. Die geradelten Arbeitstage werden in einem persönlichen Aktionskalender eingetragen.

Jeweils drei Beschäftigte eines Betriebes schließen sich zu einer Gemeinschaft zusammen, um sich gegenseitig zu motivieren. Betriebe mit weniger Mitarbeitern können jedoch auch teilnehmen. Teilnahmeunterlagen gibt es in den AOK-Servicezentren und im Internet. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.

" Das Projekt soll auf denkbar einfache und kostengünstige Weise mehr Bewegung in den Alltag bringen", sagt AOK-Regionalleiter Klaus Hachmeister. " Dadurch tun die Teilnehmer nicht nur etwas für ihre Gesundheit, auch die Umwelt wird geschont", weiß Dr. Bernd Schneider, 1. Vorsitzender des ADFC Osnabrück e.V.

Von der Stadt Osnabrück nehmen 168 Mitarbeiter in 56 Teams teil, erklärt der Erste Stadtrat Karl-Josef Leyendecker stolz. Im vergangenen Jahr nahmen an der landesweiten Aktion 15500 Radfahrer teil. Die erradelte Gesamtstrecke führte über mehr als 2, 8 Millionen Kilometer oder auch 70-mal um die Erde.

Der ADFC veranstaltet am Freitag, 9. Juni, und Samstag, 10. Juni, zudem die 12. Fahrradaktionstage auf dem Nikolaiort und am Domhof. Hier können Fahrradfans günstig an neue Drahtesel kommen: Am Freitag versteigert das Fundbüro der Stadt ab 12 Uhr Fahrräder, am Samstag findet von 10 bis 13 Uhr auf dem Nikolaiort ein Fahrradflohmarkt statt. Anmeldung unter: 0541/ 72155.

Teilnahmeunterlagen:
www.Mit-dem-Rad-zur-Arbeit.de

Die Osnabrücker machen mit: Die AOK und der ADFC rufen Berufstätige auf, an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.
Foto: Gert Westdörp
Autor:
mlb


Anfang der Liste Ende der Liste