User Online: 1 | Timeout: 21:03Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wo das gesellschaftliche Leben stattfand
Zwischenüberschrift:
Zeitreise in der Innenstadt
 
Aus der Clubstraße ist die Hans-Böckler-Straße geworden - Ratsgymnasium bestimmt das Bild
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Zeitreise in der Innenstadt

Wo das gesellschaftliche Leben stattfand

Aus der Clubstraße ist die Hans-Böckler-Straße geworden - Ratsgymnasium bestimmt das Bild
Bei der Zeitrese in die Innenstadt werden eine Ansichtskarte von 1910 und ein aktuelles Bild der Clubstrasse (heute Hans-Böckler-Straße) verglichen

Innenstadt tos
Die Ansichtskarte, die um 1910 aufgenommen wurde, zeigt einen Blick in die Clubstrasse (heute Hans-Böckler-Straße). Im Vergleich zur aktuellen Aufnahme scheint sich auf den ersten Blick nicht viel verändert zu haben.

Die alte Clubstraße führte vom Ratsgymnasium quer durch das Gebiet der adeligen Höfe zur Katharinenkirche. Benannt wurde die Straße nach dem " Großen Club", der 1793 von Osnabrücker Bürgern mit Justus Möser gegründet wurde. Das Hauptgebäude dieses Clubs stand ursprünglich auf dem Gelände am Neuen Graben, auf dem sich das inzwischen leer stehende DGB-Haus befindet. Fast 160 Jahre konzentrierte sich hier das gesellschaftliche Leben der Stadt Osnabrück. Hier fanden Vorträge, Bälle, Konzerte, Diskussionsabende und Liederabende statt.

In der Bildmitte ist die Katharinenkirche zu erkennen. Die historische Aufnahme zeigt den Kirchturm noch mit seinen markanten Ecktürmen. Ende des Zweiten Weltkrieges wurde St. Katharinen bei einem Luftangriff teilweise zerstört; der neue Turmhelm aus den 50er Jahren wurde ohne die auffälligen Eckbekrönungen errichtet.

Bei dem bogenartigen Vorbau, der rechts im Bild zu sehen ist, handelt es sich um den Eingang des Ratsgymnasiums. Auf dem aktuellen Foto präsentiert sich das Gymnasium im neuen Glanz: Pünktlich zum Ferienende sind die Einrüstung und die grüne Folie verschwunden, die in den Sommerferien den Neo-Renaissancebau verdeckt haben. Wie andere Osnabrücker Schulen wurde auch das Ratsgymnasium renoviert. Wegen Platzmangels ist der Schulbau mehrfach In Richtung Schlossgarten erweitert worden.

EIN BLICK in die Clubstraße um 1910. Die Aufnahme haben wir dem Buch " Alt-Osnabrück", Band 1, Verlag H. Th. Wenner, entnommen.

UMBENANNT IN HANS-BÖCKLER-STRASSE wurde die ehemalige Clubstraße am Ratsgymnasium.
Foto: Gert Westdörp
Autor:
tos


Anfang der Liste Ende der Liste