User Online: 1 | Timeout: 01:00Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Eisenbahnerstadtteil von oben
Zwischenüberschrift:
Schinkel: Ein buntes Bild zeigt sich entlang der Buerschen Straße
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Eisenbahnerstadtteil von oben

Schinkel: Ein buntes Bild zeigt sich entlang der Buerschen Straße

Schinkel tos

Einen kleinen Ausschnitt der lang gezogenen Buerschen Straße zeigt das heutige Luftbild aus dem Stadtteil Schinkel. In diesem bunten Viertel reihen sich Mehrfamilienhäuser, Geschäfte, zahlreiche Cafés und Imbissstuben aneinander.

Im linken oberen Teil der Luftaufnahme sind die Gleise der Bahn zu erkennen. 1913 wurden an der Buerschen Straße die Schienen, die bis dahin auf Straßenniveau verliefen, höher gelegt. Seitdem führen sie über eine Eisenbahnbrücke, ohne den Verkehr zu stören.

Von der Buerschen Straße zweigt die Schinkelstraße ab, die schräg in die obere Bildmitte verläuft. Ihr gegenüber führt die Venloer Straße von der Buerschen Straße schnurgerade zur unteren Bildmitte und wird dort von der Rotenburger Straße gekreuzt.

Aus der Luft betrachtet, präsentiert sich dieses Viertel des Stadtteils Schinkel bunt und abwechslungsreich. Mehrfamilienhäuser älteren Jahrgangs und moderne Neubauten mischen sich in den dicht bebauten Straßenzügen. Hinter der dichten Bebauung verbergen sich Gärten, Grünanlagen, Garagen und Abstellplätze.

Auch dieses Bild aus der Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" und weitere Luftbilder vom Stadtgebiet sind in den Geschäftsstellen der Neuen OZ in der Großen Straße und am Breiten Gang (Berliner Platz) erhältlich. Eine Aufnahme in der Größe 20x30 cm kostet 12, 50 Euro, ein Abzug im Format 40x60 cm kann für 25 Euro bestellt werden.

IM SCHATTEN DER GLEISANLAGEN: Die Buersche Straße zieht sich annähernd diagonal durch dieses Bild. Foto: Gert Westdörp
Autor:
tos


Anfang der Liste Ende der Liste