User Online: 1 | Timeout: 07:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Die Bremer Brücke ist das Ziel
Zwischenüberschrift:
18.415 Zuschauer fasst das Stadion - Fußballplatz der 30er Jahre
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Die Bremer Brücke ist das Ziel

18.415 Zuschauer fasst das Stadion - Fußballplatz der 30er Jahre

Schinkel

Eingebettet zwischen Bremer Straße, Oststraße und Scharnhorststraße liegt das Stadion, das regelmäßige Ziel der Osnabrücker Fußballfans. Allen Namensänderungen zum Trotz nennen Osnabrücker die traditionsreiche Spielstätte in Schinkel weiterhin die " Bremer Brücke".

Am Rande des Stadtteils, dort wo früher Schafe auf einer sumpfigen Wiese weideten, entstand Anfang der 1930er Jahre ein Fußballplatz, der sich im Laufe der Jahre zu einem modernen Fußballstadion wandelte. Heute fasst das an drei Seiten überdachte Stadion, in dem der lila-weiße VfL Osnabrück beheimatet ist, maximal 18.415 Zuschauer.

Die Bewohner des Stadtteils sind zwar stolz auf " ihr" Stadion, regelmäßig gibt es aber auch Probleme, denn bei Heimspielen des VfL herrscht hier Parknotstand. Zum Leid der Anwohner wird dann rund um das Stadion geparkt, wo ein freies Plätzchen zu finden ist.

Der asphaltierte Platz in der linken oberen Ecke des Lufthildes gehört zur Halle Gartlage. Die davor verlaufenden Bahngleise führen über die Bremer Brücke, der ehemaligen Namensgeberin der Bushaltestelle am Stadion. Heute heißt die Haltestelle - ebenso wie das im Sommer 2004 umbenannte Station - " osnatel Arena". Fans gehen aber weiterhin " zur Brücke", und für viele Osnabrücker ist und bleibt das Stadion die " Bremer Brücke".

EIN STÜCK SCHINKEL: Das Fußballstadion an der Bremer Brücke, die hier links oben im Bild zu erkennen ist.

Foto:
Gert Westdörp
Autor:
tos


Anfang der Liste Ende der Liste