User Online: 3 | Timeout: 06:24Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO-Archiv | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Straßenbau geht in eine neue Runde
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Straßenbau geht in eine neue Runde

Osnabrück

Auf Abschnitten des Neuen Grabens, der Ellerstraße und des Ickerweges beginnen in der kommenden Woche Straßenbauarbeiten.

Der Neue Graben erhält auf einer Länge von etwa 60 Metern vor der Kreuzung Heger-Tor-Wall eine neue Straßendecke. Wegen der Verkehrsbedeutung dieses Straßenabschnittes beginnen die Arbeiten am Dienstag, 2. August, erst um 18 Uhr. Sie sollen bis zum frühen Mittwochmorgen, 3. August, abgeschlossen sein, hieß es von der Stadt. Der Bereich sollte in diesem Zeitraum weiträumig umfahren werden.

Die Fahrbahn der Ellerstraße wird zwischen Dodeshausweg bis Ickerweg ebenfalls saniert. Die Bauarbeiten werden in zwei Abschnitten ausgeführt. Dafür wird die Ellerstraße abschnittsweise gesperrt. Der Anliegerverkehr wird aufrechterhalten.

Ab Dienstag, 2. August, beginnen die Arbeiten im ersten Abschnitt vom Dodeshausweg bis In der Dodesheide, ab dem 8. August wird der zweite Straßenabschnitt von In der Dodesheide bis Ickerweg saniert. Bei den Sperrungen der einzelnen Abschnitte werden die Kreuzungen der Straßen für den Verkehr frei bleiben.

Im ersten Abschnitt handelt es sich hier um die Kreuzung Dodeshausweg/ Ellerstraße und In der Dodesheide/ Ellerstraße. Im zweiten Bauabschnitt sind es die Kreuzungen Ellerstraße/ In der Dodesheide und Ellerstraße/ Ickerweg.

Auch die Kreuzung Ickerweg/ Am Limberg / Dodes-hausweg muss ausgebessert werden. Diese Arbeiten werden unter Vollsperrung vom 4. bis 6. August ausgeführt. Hinweistafeln werden aufgestellt.
Themenlisten:


Anfang der Liste Ende der Liste