User Online: 1 | Timeout: 24:00Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Vertraute Ansichten und neue Perspektiven
Zwischenüberschrift:
"Osnabrück", ein neuer Bildband, ist erschienen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Vertraute Ansichten und neue Perspektiven

" Osnabrück", ein neuer Bildband, ist erschienen

Osnabrück Osnabrück im Buch, dieses Thema hat derzeit Konjunktur. Denn in den letzten Monaten sind gleich mehrfach aktuelle Bildbände erschienen, die unsere Stadt aus unterschiedlichen Perspektiven präsentieren. Ganz aktuell: Ein Band mit Aufnahmen der Fotografin Bettina Meckel aus dem Verlag H.Th. Wenner

Eine Stadt mit Geschichte, eine Stadt zum Leben, Lernen und Arbeiten. Kunst und Kultur, Straßenszenen, Natur und Landschaft, schließlich das weite Umland mit seinen Städtchen und Dörfern. All diese Momente finden sich in diesem Bildband auf 96 Seiten ausgebreitet.

Nichts fehlt, so zeigt sich bei der Lektüre. Manche Fotos in diesem Buch bestechen sogar durch einen ausgefallenen Blickwinkel. Die Fotografenmeisterin Bettina Meckel betrachtet ihre Stadt gern durchs Teleobjektiv mit extrem langen Brennweiten: Das ergibt dann überraschende " Durchblicke" auf Kirchtürme, Schlösser und Straßenszenen entlang der großen Ausfallstraßen, die uns zwar lang vertraut sind und doch - so gesehen - wieder neu erscheinen.

Gleichfalls faszinierend sind die Luftaufnahmen der Stadtviertel und des Umlands, die dem Betrachter einerseits Orientierung ermöglichen und andererseits Lust machen auf " mehr".

Dass die Begleittexte, übrigens auch übersetzt ins Englische, Französische, Niederländische und Russische, demgegenüber sehr kurz gehalten wurden und als reine Bildlegenden angelegt sind, muss letztlich kein Mangel sein.

Ohnehin ist dieser Bildband als klassisches " Souvenir" angelegt. Seine Zielgruppe sind eher die Gäste der Stadt als die Osnabrücker selbst - oder umgekehrt findet der Weltreisende hier ein attraktives Gastgeschenk, mit dem er eine aussagekräftige Visitenkarte für seine vorzeigewürdige Heimatstadt abgeben kann.

Bettina Meckel: Osnabrück. Verlag H. Th. Wenner, 96 Seiten, 11, 90Euro.

LAUTER TÜRME UND DÄCHER: Ein Blick auf Rathaus und Marienkirche aus ungewöhnlicher Perspektive aus dem neuen Bildband von Bettina Meckel. Foto: Verlag Wenner
Autor:
fhv


Anfang der Liste Ende der Liste