User Online: 1 | Timeout: 05:50Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Bagger buddeln für Mini-Lösung
Zwischenüberschrift:
Kosmetische Korrekturen für den Ledenhof - Wochenmarkt findet statt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Bagger buddeln für Mini-Lösung

Kosmetische Korrekturen für den Ledenhof - Wochenmarkt findet statt

Osnabrück

Nein, es wird leider keine Generalsanierung, was Bauarbeiter und Bagger derzeit auf dem Ledenhof machen. Nur eine " Minimallösung", also kosmetische Korrekturen.

Der Zahn der Zeit hat am rot geklinkerten Platz über der Tiefgarage in den vergangenen 30 Jahren genagt. Die Steine beschmiert und vermoost, der Beton zerbröselt, die Brunnen undicht. Zum Verweilen lud der Ledenhof außer in einigen schön bepflanzten Ecken schon lange nicht mehr ein. Und dabei war er Anfang der 70er Jahre ein Vorzeigeplatz gewesen.

Doch da der Stadt das Geld fehlt, bleibt der große Wurf zur Sanierung aus. Lediglich 80.000 Euro werden bis Ende November in die Sanierung gesteckt. " Natürlich wäre eine grundlegende Platzgestaltung wünschenswert, aber die Mittel sind nicht da", sagt Franz Schürings vom Fachbereich Städtebau. Nun werden mit bescheidenen Mitteln die gröbsten Schäden ausgebessert. Das betrifft auch die Treppe zum Altenheim: Die Stufen waren die reinsten Stolperfallen.

Das eine Brunnen-Rondell an der Industrie- und Handelskammer wird jetzt zugepflastert, die Betonbühne abgebrochen, der zweite Brunnen, in dem früher mal ein Wasserfall plätscherte, zu einem Pflanzenbeet. Immerhin: Der Springbrunnen am Neuen Graben wird repariert.

Die alten Pavillons, an denen nicht einmal mehr das Glas heile war, verschwinden und machen Fahrradständern Platz.

Der donnerstägliche Wochenmarkt wird auch während der Bauarbeiten stattfinden. Marktbeschicker und Bauarbeiter werden sich den begrenzten Platz teilen müssen.

DIE TREPPE zum Altenheim Ledenhof wird gesäubert und die defekten Stufen ausgebessert.

ES WAR EINMAL: Die Inseln im Wasser auf dem Ledenhof werden abgerissen, bis auf einen alle Brunnen stillgelegt, zugepflastert oder bepflanzt. Bis Ende November dauert die Mini-Sanierung des einstigen Vorzeigeplatzes. Fotos: Jörn Martens
Autor:
d.


Anfang der Liste Ende der Liste