User Online: 1 | Timeout: 11:47Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Rohrbruch in Pente, Wassernot in Osnabrück
Zwischenüberschrift:
Aber niemand saß auf dem Trockenen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Rohrbruch in Pente, Wassernot in Osnabrück

Aber niemand saß auf dem Trockenen

Osnabrück Eine Pfütze von zwei Meter Durchmesser auf einem Acker in Pente brachte gestern die Mitarbeiter der Wasserversorgung der Stadtwerke ins Rotieren: Die wichtige Wasserleitung vom Wasserwerk Thiene zum Hochbehälter Piesberg war dort geborsten.

" Die meisten Osnabrücker werden es nicht gemerkt haben", meinte Stadtwerkesprecher Peter Horenburg. Zwar fehlte durch den Ausfall dieser Leitung Osnabrück etwa ein Drittel der normalen Versorgungskapazität an Trinkwasser, doch wurde sogleich Wasser aus den anderen Werken eingespeist. Weil sich in einigen Stadtteilen deshalb die Fließrichtung des Wassers änderte, kam es gelegentlich zu leichten, hellen Trübungen. " Das sind nur gelöste Mineralien", so Horenburg.

Am Ort des Rohrbruchs in Pente, auf einem Acker neben dem Hof Hempe-Severit, deutete kaum etwas auf den unterirdischen Rohrbruch hin. " Das Wasser fließt mit 14, 8 bar. Beim geringsten Druckverlust schalten die Pumpen ab", erläuterte vor Ort Joachim Nolte von der Abteilung Wasserbereitstellung.

Gefunden wurde die Unglücksstelle durch simples Suchen zwischen zwei Messstellen. Nachdem der Ort gefunden war, begannen am Mittag die Ausschachtungsarbeiten in dem aufgeweichten Boden. Bis Freitag soll das zerborstene Rohr durch ein neues ausgetauscht sein.

Als Ursache nannte Peter Horenburg, dass die alte Wasserleitung aus Stahl von außen korrodiert sei.

AUF EINEM ACKER neben einer Straße im Bereich Pente war gestern Morgen die Haupttrinkwasserleitung Richtung Osnabrück geborsten. Am Mittag begannen die Reparaturarbeiten. Foto: Michael Hehmann
Autor:
d.


Anfang der Liste Ende der Liste