User Online: 2 | Timeout: 06:59Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Blindgänger im Garten muss heute entschärft werden
Zwischenüberschrift:
Mehrere tausend Menschen im Bereich Sonnenhügel sind betroffen - Entschärfer können nicht sehr lange warten
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Blindgänger im Garten muss heute entschärft werden

Mehrere tausend Menschen im Bereich Sonnenhügel sind betroffen - Entschärfer können nicht sehr lange warten

Sonnenhügel Im Stadtteil Sonnenhügel müssen heute Abend gut 4000 Menschen ihre Wohnungen verlassen. In einem Garten wurde ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg geortet, der am Abend entschärft werden soll.

" Wir waren bei den normalen Sondierungsarbeiten, als es die Hinweise auf den vermutlich fünf Zentner schweren Sprengsatz gab", erläuterte gestern Jürgen Wiethäuper vom Fachbereich Bürger und Ordnung. Normalerweise würden solche Verdachtspunkte registriert und zu einem späteren Zeltpunkt gezielt untersucht. " Aber in diesem Fall liegt der Blindgänger in einem Garten ganz dicht unter der Erdoberfläche, den können wir nicht liegen lassen." Eigentlich wollte man sofort am Mittwoch ans Werk gehen. Doch da machte die Polizei nicht mit, die sich am Abend um den Schutz von Außenminister Joschka Fischer auf dem Marktplatz kümmern musste. Deshalb die Verschiebung auf den heutigen Donnerstag.

Auch in diesem Herbst wird in der Stadt, wie in den Vorjahren, gezielt nach Bombenblindgängern gesucht. Planmäßig sollen immer mehrere mögliche Blindgänger an einem Tag entschärft werden, und für die Bürger soll es, wenn möglich, einige Tage der Vorbereitung geben.

Wer von der Evakuierung betroffen ist, wo die Menschen vorübergehend Aufnahme finden und wo man weitere Auskünfte zu der Evakuierung bekommt, steht auf Seite 26.
Autor:
d.


Anfang der Liste Ende der Liste