User Online: 1 | Timeout: 20:39Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Bequem umsteigen vom Bus in den Haller Willem
Zwischenüberschrift:
Neue Busfahrpläne der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück ab Montag kostenlos erhältlich - Neuer Verlauf für Linie 468
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück

Ab Montag gibt es die neuen Fahrpläne der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS).

Sie gelten ab Donnerstag, 25. August, und sind kostenlos erhältlich in der Mobilitätszentrale der Stadtwerke Osnabrück am Neumarkt und im ServiceCenter des Weser-Ems-Busses am Hauptbahnhof sowie bei den übrigen Partnern der VOS.

In den folgenden Bereichen wird die Verkehrsgemeinschaft das Nahverkehrsangebot mit dem neuen Fahrplan nach eigenen Angaben weiter verbessern: Die Taktlinie 309 wird erweitert und fährt nun auch dreimal täglich an Schultagen von Melle-Wellingholzhausen bis zum Bahnhof Dissen/ Bad Rothenfelde. Sie bietet somit auch Umsteigeverbindungen zum Haller Willem in den Raum Halle/ Bielefeld.

Der Bahnhof Dissen/ Bad Rothenfelde wird durch die Linie 467 häufiger bedient, so dass man zwischen Bus und Haller Willem bequem umsteigen kann. Dies betrifft vor allem die Umsteigemöglichkeiten Osnabrück-Bad Rothenfelde und Bielefeld-Dissen. Die zusätzliche Bahnhofsanbindung besteht montags bis freitags vom ersten bis zum letzten Zug, samstags vom ersten Zug bis ca. 18 Uhr und sonntags zwischen 8 und 18 Uhr.

Die Linie 468 erhält einen neuen Linienverlauf. Sie führt nun von Osnabrück über Oesede Gildehaus, weiter über Dröper und Wellendorf nach Borgloh. Für Dröper besteht nun eine stündliche Direktanbindung von und nach Osnabrück. Kloster Oesede wird zusätzlich zur Linie 467 nun von der neuen Linie 469 bedient, und zwar mit einer zusätzlichen Erschließung des Bereichs Hohe Linde. Diese Linie 469 führt weiter über Oesede bis nach Holzhausen und ersetzt die bisherige Linie 401.

Die VOS verzichtet auf die bisherige Bezeichnung " X" der Linien 583 und 585. Damit bedienen diese Linien auch im Stadtgebiet Osnabrück alle Haltestellen in allen Fahrtrichtungen.

Auf dem Weg zwischen Osnabrück und Damme fährt die Linie 585 nun noch häufiger durch den Ortsteil Gruthügel. Damit erhalten die Ortsteile Gruthügel und Rulle noch mehr Direktverbindungen mit dem Wallenhorster Ortskern.


Anfang der Liste Ende der Liste