User Online: 1 | Timeout: 11:29Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
"Treten Sie uns vors Schienbein"
Zwischenüberschrift:
Umweltminister Gabriel in der Umweltstiftung: Wir brauchen Ihre Anstöße
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
" Treten Sie uns vors Schienbein"

Umweltminister Gabriel in der Umweltstiftung: Wir brauchen Ihre Anstöße

hin OSNABRÜCK. Für die Mitarbeiter des Umweltministeriums in Berlin könnte der Besuch ihres Chefs in Osnabrück schmerzhafte Folgen haben.

" Bringen Sie uns auf Trab, treten Sie uns vors Schienbein", forderte der Minister die Mitarbeiter der Bundesstiftung Umwelt (DBU) auf. Die Politik brauche die Anstöße, das Wissen und die Erkenntnisse aus der Umweltstiftung, damit die Umweltpolitik nicht ins Hintertreffen gerate.

Es war der erste Besuch des neuen Umweltministers in der bundeseigenen Stiftung. " Wenn es die DBU nicht gäbe, müsste sie erfunden werden", sagte Gabriel und wiederholte damit einen Kernsatz seiner Rede, die er zum 15-jährigen Jubiläum der Stiftung in Berlin gehalten hatte. Die DBU leiste einen ganz wesentlichen Beitrag, " dass die Probleme der Industriegesellschaft mit Mitteln der Industriegesellschaft gelöst werden" - nämlich durch technischen Fortschritt. Die deutsche Umwelttechnik werde in aller Welt bewundert und sei eine immer wichtiger werdende Säule der Exportwirtschaft.

Gabriel war auf Einladung des Oberbürgermeisterkandidaten der SPD, Boris Pistorius, nach Osnabrück gekommen. Am Abend diskutierte er im " Forum Wirtschaft und Gesellschaft" der Friedrich-Ebert-Stiftung mit Vertretern von Wirtschaft und Politik über die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland. (Dazu mehr in unserer morgigen Ausgabe.)

Premiere: Umweltminister Sigmar Gabriel (links) besuchte zum ersten Mal die Umweltstiftung. An seiner Seite: Boris Pistorius. OB-Kandidat der SPD. DBU-Generalsekretär Fritz Brickwedde, der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Martin Schwanholz und die Landtagsabgeordnete Ulla Groskurt.
Foto: Klaus Lindemann
Autor:
hin


Anfang der Liste Ende der Liste