User Online: 1 | Timeout: 05:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Mahlen, sägen, Strom erzeugen mit Wind und Wasser
Zwischenüberschrift:
Pfingstmontag ist Mühlentag: Spaß, Musik und nicht alltägliche Einblicke in historische Technik für die ganze Familie
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Mahlen, sägen, Strom erzeugen mit Wind und Wasser

Pfingstmontag ist Mühlentag: Spaß, Musik und nicht alltägliche Einblicke in historische Technik für die ganze Familie

Osnabrück Rund 250 Mühlen in Niedersachsen nehmen Pfingstmontag am Deutschen Mühlentag teil. Darunter die Nackte Mühle und die Neue Mühle in Osnabrück.

Von 10 bis 18 Uhr ist die Nackte Mühle am Östringer Weg in Aktion zu sehen. Die Doppelmühle an der Nette wird durch eine Turbine und ein Wasserrad angetrieben. Den Tag über wird die Gattersäge in Betrieb sein. Zudem bietet der Verein für Jugendhilfe beim Mühlenfest ein Programm mit viel Spaß und Musik für die ganze Familie. Besondere Attraktionen sind eine Wasserbaustelle und eine Strohkletterburg.

An der Heinrich-Heine-Straße, nicht weit vom Osnabrücker Hauptbahnhof entfernt, steht die Neue Mühle. Sie kann mit einer Turbine Strom erzeugen. Am Mühlentag ist der Maschinenraum geöffnet (Eingang durch das Restaurant).

In Lechtingen findet ein Mühlenfest rund um die Windmühle statt. Die Hobbymüller wollen mit Windkraft Korn zu Schrot und Mehl mahlen. In Rulle steht die Wassermühle Knollmeyer an der Nette für Besucher offen.

Ein Pfingstspaziergang bietet sich in Bersenbrück an. Zur Besichtigung stehen die Hasemühle als größte stromerzeugende Mühle des hiesigen Raumes und die Feldmühle. Die Telkampsche Wassermühle mit Backhaus in Kettenkamp und die funktionsfähige Wöstenesch-Wassermühle in Eggermühlen liegen sehr nah zusammen. Im Bramscher Ortsteil Ueffeln-Balkum steht an einem malerischen Mühlenteich eine weitere Getreidemühle.

Einen Besuch lohnt auch die Linnenschmidtsche Mühle mit Mühleninsel und Heimatmuseum in Venne. In Hagen-Gellenbeck gibt es eine ebenfalls interessante Mühle mit Backhaus und Grützemühle. Eine weitere Wassermühle ist in Beim zu finden. Im Zentrum von Bad Essen auf dem ehemaligen Meyerhof steht die Wassermühle mit dem größten Wasserrad der Region. Der Berufsmüller der Wittlager Mühle hat viele Aktivitäten vorbereitet.

In Melle gibt es eine funktionierende Getreidemühle im Riemsloher Ortsteil Westhoyel und im Ortsteil Oldendorf eine Ölmühle. Die südlichste Mühle im Landkreis Osnabrück, die besichtigt werden kann, ist die Windmühle in G

DIE NACKTE MÜHLE in Haste ist am Mühlentag geöffnet. Foto: Michael Hehmann
Autor:
Eb.


Anfang der Liste Ende der Liste