User Online: 1 | Timeout: 17:46Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Badestrand am Stadtrand
Zwischenüberschrift:
Der Attersee aus der Luft betrachtet
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
OSNABRÜCK. Der sechs Hektar große Attersee Im westlichen Zipfel von Osnabrück hat großen und kleinen Ausflüglern jede Menge zu bieten.

Der Attersee ist kein natürlich gewachsener, sondern ein durch Sandgewinnung entstandener See. Als in den 60er Jahren Sand für den Bau der Autobahn 1 (Hansalinie) benötigt wurde, bot sich das Gelände " Große Heide" im Stadtteil Atter direkt an der nordrhein-westfälischen Grenze dafür an. Nach der Sandentnahme wurde das im Naturpark Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge gelegene Areal zu einem Natursee mit weitläufigem Freizeitgelände umgestaltet.

Seit Anfang der 70er Jahre befindet sich das 20 Hektar große Gebiet in Privatbesitz und wurde seither kontinuierlich zu einem beliebten Freizeit- und Campinggelände ausgebaut. Aus luftiger Höhe sind die idyllisch zwischen Wald und Seeufer gelegenen Stellplätze für die Jahrescamper und Urlaubsgäste zu sehen.

Insbesondere an warmen Sommertagen herrscht rund um den Attersee Hochbetrieb. Am Badestrand (der Sandstrand ist auf dem Luftbild zu erkennen) und im naturklaren Wasser tummeln sich Badegäste, Sonnenfreunde haben die Liegewiesen erobert, Tret- und Ruderboote schaukeln über das Wasser, und zahlreiche Spaziergänger wandern den Uferweg entlang. Angler kommen hier auf ihre Kosten, eine Minigolfanlage, einer der flächenmäßig größten Spielplätze und Gastronomieeinrichtungen bieten etwas für jeden Geschmack. Ruhe, Erholung und Freizeitspaß direkt neben der Autobahn: In der linken unteren Bildecke der Aufnahme ist ein kleines, bogenförmiges Stück einer Zu- und Abfahrt zur Autobahn 1 zu erkennen. Auch dieses Bild aus der Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" und weitere Entspannung und Freizeitvergnügen hat der Attersee im westlichen Zipfel von Osnabrück zu bieten. Zwischen der Autobahn 1. nordrhein-westfälischer Grenze und nördlich der Eisenbahnstrecke liegt das sechs Hektar große Gewässer. Foto: Gert Westdörp
Autor:
tos


Anfang der Liste Ende der Liste