User Online: 1 | Timeout: 18:28Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
100 Bürger auf den Beinen
Zwischenüberschrift:
Sutthauser nahmen Stadtteil unter die Lupe
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
100 Bürger auf den Beinen

Sutthauser nahmen Stadtteil unter die Lupe

SUTTHAUSEN. Rund 100 Einwohner aus Sutthausen waren beim 5. Bürgergang der CDU auf den Beinen, um sich über aktuelle Entwicklungen im Stadtteil zu informieren. Im Vordergrund standen dabei die Pläne zum Bau einer Turnhalle.

Als Gast begrüßte der Sutthauser CDU-Vorsitzende Wolfgang Klimm auf der Baustelle auch Bürgermeister Burkhard Jasper und verwies darauf, dass die Sutthauser nunmehr seit über 25 Jahren auf ihre Turnhalle warteten. Jasper stellte in seiner Ansprache nochmals die lange Entwicklung und die Diskussion bis zum Ratsbeschluss zum Bau der Halle dar. Er bekräftigte die Notwendigkeit dieser Investition trotz der schwierigen Finanzlage der Stadt und seine besondere Unterstützung beim Bau. Trotz möglicher kleiner Verzögerungen werde mit dem Bau bald begonnen. Der Leiter des Fachdienstes Hochbau der Stadt, Wilfried Klein, sowie Architekt Behla aus Münster stellten die Baupläne vor und beantworteten Fragen der Bürger.

Informationen zur Landwehr sowie zum Wulfter Turm gab der Sutthauser Historiker Herbert Loheider. Er machte dabei deutlich, dass der Wulfter Turm das letzte historische Gebäude seiner Art in Osnabrück und damit ein ganz besonderes Bauwerk sei.

Den Abschluss des Bürgerganges bildete ein gemütliches Beisammensein am Waldrand mit kühlen Getränken, Schmalzbroten und bei Mailiedern und Gedichten. Wolfgang Klimm stellte fest, dass wegen der großen Resonanz diese Bürgergänge bereits fester Bestandteil im Terminkalender von Sutthausen geworden sind und ihre Fortsetzung im nächsten Jahr finden werden.

Wandertag: Der Bürgergang der CDU kommt in Sutthausen gut an.


Anfang der Liste Ende der Liste