User Online: 1 | Timeout: 04:56Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
"Der Anteil von Pendlern ist noch gering"
Zwischenüberschrift:
Drei Fragen an Martin Meyer:
 
NordWestbahn: Informationsoffensive für Haller Willem . VOS-Plus gilt auch im Stadtbusnetz
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Drei Fragen an Martin Meyer

" Der Anteil von Pendlern ist noch gering"

NordWestBahn: Informationsoffensive für Haller Willem - VOS-Plus gilt auch im Stadtbusnetz

Osnabrück (we) Es ist zwei Wochen her, dass die Haller-Willem-Strecke offiziell wieder in Betrieb genommen wurde. Zeit für eine Startbilanz mit NordWest-Bahn-Geschäftsführer Martin Meyer.

Der reaktivierte Haller Willem fährt seit knapp zwei Wochen. Wie sieht Ihre erste Zwischenbilanz aus? Meyer: Die NordWestBahn verkehrt bislang sehr pünktlich und zuverlässig. Nur nach einem Selbstmordversuch mussten die Fahrgäste einmal länger warten. Nach ersten Zählungen liegen die Besetzungsgrade bei 12 bis 40 Reisenden pro Fahrt. Diese überschlägig ermittelte Besetzungszahl entspricht bis zu 50 Prozent der Auslastung auf dem westfälischen Abschnitt. Der Anteil von Schülern und Berufspendlern an den Fahrgästen ist im Vergleich zu anderen Strecken noch gering. Das wird sich zum Monatswechsel und vor allem nach den Ferien ändern, wenn diese Fahrgäste auf den Haller Willem umsteigen. Im September ermittelt ein Gutachter in einer Erhebung repräsentative Fahrgastzahlen.

Zum Start lief noch nicht alles optimal. Wurden Mängel wie nicht funktionierende Fahrkartenautomaten oder fehlende Fahrpläne an den Haltepunkten inzwischen abgestellt?

Meyer: Die Fahrgäste finden an allen Bahnhöfen Vitrinen mit Informationen zu Fahrplan und Tarifen. Die letzten Entscheidungen zu den Fahrpreisen sind erst kurz vor dem Start gefallen, und so hat unsere Mannschaft bis zum letzten Tag daran gearbeitet, die Automaten fit zu bekommen. Von kleinen Störungen abgesehen, liefen die Geräte schon im fahrplanmäßigen Probebetrieb, und zum Reaktivierungsfest am 12. Juni war alles fertig. Mit dem VOS-Plus bieten wir hier im Bereich des Haller Willem Fahrkarten, die auch im Stadtbusnetz und in den Bussen der VOS Süd gelten. In allen Fahrzeugen gibt es diese Tickets, um Bus und Bahn zu kombinieren.

Haben Sie besondere Aktionen In Planung, um die Auslastung der Haller-Willem-Verbindungen schnell zu steigern?

Meyer: Für steigende Fahrgastzahlen ist es wichtig, Schüler und Berufspendler zu erreichen. Im Freizeitverkehr wird der Haller Willem nach unserem Eindruck schon recht gut angenommen. Das gilt insbesondere für die Kombination von NordWestBahn und Fahrrad. Für die nächsten Wochen gehen wir gezielt auf Schulen, Firmen und Berufspendler zu. Wir werden zudem eine Informationsoffensive starten, um den VOS-Plus-Tarif besser bekannt zu machen. Insgesamt sind wir mit dem Betriebsstart und der Nachfrage in den ersten Tagen sehr zufrieden. Wir sind sicher, dass wir die prognostizierten Fahrgastzahlen in realistischer Zeit erreichen können.

MARTIN MEYER, NordWest-Bahn-Geschäftsführer.
Autor:
we


Anfang der Liste Ende der Liste