User Online: 1 | Timeout: 06:48Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Ein Blick für großartige Gebäude
Zwischenüberschrift:
Führungen durch Osnabrücker Bauten am landesweiten "Tag der Architektur"
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Ein Blick für großartige Gebäude

Führungen durch Osnabrücker Bauten am landesweiten " Tag der Architektur"

Osnabrück( Eb)
Zum zehnten Mal lädt die Architektenkammer Niedersachsen am Sonntag, 26. Juni, zum Tag der Architektur ein. Auch in Osnabrück können Interessierte an Führungen durch das Seminargebäude der Fachhochschule an der Caprivistraße und die Kamp-Promenade teilnehmen.

Um den Eingriff in den denkmalgeschützten Bau zu reduzieren und die Sicht auf die Kaserne zu erhalten, konzentriert sich das viergeschossige Seminargebäude an der Caprivistraße am Rand des ehemaligen Exerzierplatzes. Alle großflächigen Nutzungsbereiche sind in einem breiten eingeschossigen Gebäude untergebracht, das mit begehbarem Dach in Verlängerung des Platzes nicht als " Baumasse" auffällt.

Damit entsteht ein großräumig wirkender Platz, der sich wie eine Stadt-Terrasse öffnet. Führungen durch dieses Bauensemble gibt es Sonntag jeweils um 11, 14, 15 und 17 Uhr. Treffpunkt ist am Eingang Caprivistraße.

Die Kamp-Promenade ist ein multifunktionales Innenstadt-Projekt mit ca. 13000 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomiefläche sowie 3200 Quadratmeter Bürofläche und einer Tiefgarage. Errichtet wurden die Neubauten auf einem brachliegenden, als Parkplatz genutzten Grundstück. Im Gegensatz zu sonst üblichen Einkaufszentren entstand keine überdeckte Halle, sondern eine öffentliche Fläche in privatem Besitz. Führungen durch die 2004 fertig gestellte Kamp-Promenade finden ebenfalls Sonntag jeweils um 11, 14, 15 und 17 Uhr statt mit Treffpunkt vor dem Eiscafe Toscani.

Prof. Dirk Manzke bietet außerdem am Tag der Architektur einen Stadtgang durch Osnabrück an. Er führt zu versteckten Orten moderner Architektur und diskutiert über Potenziale und Chancen ästhetisch motivierter Stadtentwicklung. Veranstalter sind die Freunde der Kunsthalle Dominikanerkirche e.V. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der Karlstr. 49, hinter dem Cinema-Arthouse. Kosten: 10 Euro (ermäßigt 6 Euro). Anmeldung unter Telefon 323-2405 oder per Mail unter kunsthallenfreunde@ osnabrueck.de.

NEUE ARCHITEKTUR UND DENKMALSCHUTZ: Das Seminargebäude an der Fachhochschule an der Caprivistraße harmoniert mit dem denkmalgeschützten Sandsteingebäude nebenan.

DIE KAMP-PROMENADE entstand auf einem brachliegenden Gelände und bietet jetzt viel Platz für Büros, Gastronomie und Geschäfte.
Autor:
Eb.


Anfang der Liste Ende der Liste