User Online: 1 | Timeout: 08:43Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Sutthauser Straße als gute Adresse
Zwischenüberschrift:
Hochtief erichtet Bürogebäude
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Sutthauser Straße als gute Adresse

Hochtief errichtet Bürogebäude

Kalkhügel slx
Neben den Erdbeerfeldern an der Sutthauser Straße wächst seit kurzem etwas Neues aus dem Boden. Stadtauswärts links hinter der Tankstelle hat die Hochtief-Projektentwicklung GmbH mit dem Bau eines Bürogebäudes begonnen.

" Office S 285" ist der Name des Projektes mit der künftigen Adresse Sutthauser Straße 285. Bis zum geplanten Einzugsbeginn im November dieses Jahres wollen die Bauherren an der Ausfallstraße im ersten Bauabschnitt knapp 2200 Quadratmeter Bürofläche errichten. Wenn der Standort angenommen wird, sollen weitere 1500 Quadratmeter folgen. Name des Folgeprojektes: " Office S 287".

Nach Aussage von Hochtief plant Architekt Wilhelm Ohnesorge eine repräsentative Fassade aus Sandstein und vorpatiniertem, also künstlich auf alt getrimmtem Kupfer, wie es die KME Europa Metal AG hergestellt wird.

Für eine kalkulierte Investitionssumme in Höhe von rund 3, 6 Millionen Euro will Hochtief nach Fertigstellung auf vier Etagen individuell aufteilbare Büroflächen von 150 Quadratmeter an aufwärts anbieten.

Die Gebäude seien nachfragegerecht konzipiert, hieß es während der Planungsphase bei Hochtief. In Nachbarschaft des Gewerbegebietes Burenkamp möchten die Entwickler vor allem Rechtsanwälte, Steuerberater und Softwarefirmen ansprechen. Außerdem wird Hochtief selbst seinen Firmensitz an die Sutthauser Straße verlegen.

BAUBEGINN: An der Sutthauser Straße entsteht derzeit zwischen der Tankstelle und den Erdbeerfeldern ein vierstöckiges Bürogebäude.Foto: Jörn Martens
Autor:
slx


Anfang der Liste Ende der Liste