User Online: 1 | Timeout: 04:11Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Zeugen aus der Weimarer Zeit
Zwischenüberschrift:
Vogelsiedlung am Sonnenhügel
Artikel:
Kleinbild
 
Kleinbild
Originaltext:
Zeugen aus der Weimarer Zeit

Vogelsiedlung am Sonnenhügel

Sonnenhügel (dh)

Die so genannte Vogelsiedlung im Osnabrücker Stadtteil Sonnenhügel wäre vielleicht nicht so erhalten geblieben, wenn sich die Osnabrücker Wohnungsbaugesellschaft (OWC) nicht auf die denkmalträchtige Bedeutung des Standortes besonnen hatte.

Eingebettet zwischen der Lerchen- Straße (rechts im Bild) und dem Amselweg (links) verläuft der Drosselweg quer durch die Luftaufnahme. Die drei Straßen gehören zur so genannten Vogelsiedlung. Die Siedlung des einstigen " gemeinnützigen Osnabrücker Bauvereins" (heute OWG) entstand in den Jahren 1928 bis 1930 - die geradlinige Architektur stammt aus der Weimarer Zeit. Bauexperten heben immer wieder ihre hohe städtebauliche Qualität hervor. Dabei hatte die OWG zunächst in Erwägung gezogen, die Gebäude abreißen zu lassen. Doch angesichts der denkmalwürdigen Zusammenstellung der Siedlung wurden die renovierungsbedürftigen Häuser den Mietern kostengünstig zum Verkauf geboten. Heute bietet vor allem der Drosselweg mit den farbenfrohen Fassaden nicht nur aus der Luft einen imposanten Anblick.

Auch dieses Luftbild aus der Serie " Osnabrück aus der Luft betrachtet" sowie weitere Luftaufnahmen vom Stadtgebiet sind in den Geschäftsstellen der Neuen OZ in der Großen Straße und am Breiten Gang (Nähe Berliner Platz) erhältlich.

Ein Bild in der Größe 20x 30 cm kostet 12, 50 Euro, ein Abzug im Format 40x60 cm kann für 25 Euro bestellt werden.

DIE VOGELSIEDLUNG aus der Vogelperspektive. Auffällig: die bunten Fassaden des Drosselwegs.

Foto: Gert Westdörp
Autor:
dh


Anfang der Liste Ende der Liste