User Online: 1 | Timeout: 03:33Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
NUSO-Archiv - Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
"Durchbruch geschafft"
Zwischenüberschrift:
Gewerbegebiet "Haster Straße": Kreis genehmigt F-Plan
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
" Durchbruch geschafft"

Gewerbegebiet " Haster Straße": Kreis genehmigt F-Plan

Osnabrück/ Belm (ja) Die Gemeinde Belm ist bei den Planungen für das neue Gewerbegebiet " Haster Straße" an der Grenze zur Stadt Osnabrück ein großes Stück weitergekommen: Der Landkreis hat die vierte Änderung des Flächennutzungsplanes genehmigt.

" Wir haben den Durchbruch geschafft", erklärte gestern Bürgermeister Bernhard Wellmann zufrieden. Jetzt bestehe eine reelle Chance, für Belm ein neues Gewerbegebiet in einer guten Lage einzurichten. Die Flächen seien stadtnah und würden später über den A-33-Lückenschluss und die neue B 51 bestens erreichbar sein. Erste Gespräche mit potenziellen Interessenten habe es gegeben, erklärte Bernhard Wellmann weiter.

Insgesamt handelt es sich um eine Fläche von rund 15 Hektar, von der gut 8, 1 Hektar " vermarktbar" sind. Eine Erweiterung auf städtisches Gebiet wäre - gemäß einer Grundsatzvereinbarung der beiden Kommunen - möglich, doch müssten hier die Osnabrücker aktiv werden.

Zunächst aber wird die Gemeinde Belm ihr Projekt allein vorantreiben. Zunächst muss sich der Rat noch einmal mit der Änderung des Flächennutzungsplanes beschäftigen, da noch einige Fragen geklärt werden müssen. Dann stehen Grundstücksverhandlungen auf der Agenda. Hier geht es unter anderem um Ersatz- und Ausgleichsflächen. Ist hier alles geklärt, könnte die Gemeinde beginnen, einen Bebauungsplan aufzustellen - in friedlicher Koexistenz zu den in der Nähe beheimateten Kammmolchen.
Autor:
ja


Anfang der Liste Ende der Liste