User Online: 1 | Timeout: 16:41Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Gerry genießt vergnügt seine Rente auf der Wiese
Zwischenüberschrift:
Hannoveraner feierte mit Freunden den 30. Geburtstag
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Osnabrück (alfa) " Gerry, guck mal", rufen die anwesenden Gratulanten an der Reitsportanlage Nordhaus. Und da macht Gerry an seinem Ehrentag wirklich große Augen. Ein riesengroßer Präsentkorb zum 30. Geburtstag des braunen Hannoveraners.

" So gut gelaunt war er schon lange nicht mehr", bemerkt ein Geburtstagsgast und schiebt dem sichtlich erfreuten Gerry gleich noch mal eine Banane zu. Vielleicht hat er aber auch schon das heiß geliebte Knäckebrot erspäht und ist selbstverständlich begeistert über diesen rosigen lag.

Als Besitzerin Dorothee Grewe sich das damals achtjährige Pferd zum Kauf ausguckte, hatte man ihr abgeraten. Es sei kein Damenpferd, hieß es. Viel zu groß. Und bei dem Temperament und Eigensinn für eine Anfängerin obendrein mehr als ungeeignet.

" Alle, die mir zeigen wollten, wie ich mit Gerry umzugehen habe, hat er abgeworfen. Nur mich nicht", erzählt Dorothee Grewe, und es sollte der Beginn einer " wunderbaren Freundschaft" werden. Viele gemeinsame Sommer haben die beiden auf Borkum verbracht, an die sich sicherlich auch der Senior im Reitstall gern zurückerinnert. Seit drei Jahren wird Gerry nun nicht mehr geritten und vergnügt sich an seinem Lebensabend lieber mit den Fohlen auf der Weide.

Da ist er dann " der gute Onkel", der vielleicht auch mal von seinen glorreichen Zeiten im Dressurreiten erzählt. So tut es zumindest Sabine Pritsche, die mit Gerry viele Jahre in der höchsten Dressurklasse geritten ist und schwärmt: " Ich habe wirklich viel von Ihm gelernt."
Das freut gewiss auch den Warmblüter, der so guckt, als wüsste er um die Ehre, die ihm gebührt.

Bildunterschrift:
EIN PRÄSENTKORB FÜR DEN SENIOR: Sabine Pritsche (von links), Gerry und Dorothee Grewe. Foto: Klaus Lindemann
Autor:
alfa


Anfang der Liste Ende der Liste