User Online: 1 | Timeout: 23:57Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Haller Willem: Am Anfang zum halben Preis
Zwischenüberschrift:
Freigabe am 3. Juni in Dissen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Um die Kundschaft auf den Geschmack zu bringen, sollen die Fahrkarten im neuen Haller Willem in den ersten zwei Wochen zum halben Preis verkauft werden. Der Zug geht am 3. Juni an den Start.

Das teilte gestern die Initiative Haller Willem mit. Die Ministerpräsidenten von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen werden am 3. Juni in Dissen symbolisch einen Prellbock beiseite räumen. Am Sonntag, 12. Juni, soll es ein großes Eröffnungsfest geben, wie Johannes Bartelt, Sprecher der Initiative, gestern mitteilte. Im Gespräch ist unter anderem ein Freundschaftsspiel zwischen dem Fußball-Bundesligisten Arminla Bielefeld und dem VfL Osnabrück in Bad Rothenfelde.

Sonderfahrten mit dem neuen Haller Willem soll es zur Maiwoche (5. bis 16. Mai) und zum Haller Stadtfest am 5. Mai geben. Anfang Juni findet in Halle das große Tennis-Turnier statt, zu dem ein Zubringerdienst eingerichtet werden soll. Es gibt einen Haltepunkt direkt am Stadion.

In den ersten Juni-Wochen soll es nach Angaben der Initiative noch einen eingeschränkten Verkehr im Zwei-Stunden-Rhythmus geben. Dann werden die Fahrkarten wahrscheinlich nur die Hälfte kosten - " als Entgegenkommen für möglicherweise noch auftretende Probleme", so Johannes Bartelt. Über die Fahrpreise gibt es noch keine Angaben. Bislang gab es eine Probefahrt mit Tempo 20 auf der Strecke zwischen Dissen und Osnabrück. Schrittweise werden jetzt in den kommenden Wochen die Zahl der Probefahrten und das Tempo bis auf 80 km/ h erhöht.

Für den 3. Juni ist am Dissener Bahnhof ein Staatsakt mit den Regierungschefs geplant. Christian Wulff wird aus Osnabrück voraussichtlich schon mit dem Haller Willem anreisen. Welchen Kollegen aus Nordrheln-Westfalen er dort antreffen wird, hängt vom Ergebnis der NRW-Land-tagswahl am 22. Mai ab.
Autor:
hin


Anfang der Liste Ende der Liste