User Online: 1 | Timeout: 17:09Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Energie-Experte soll Vorstand der Stadtwerke leiten
Zwischenüberschrift:
Aufsichtsrat entscheidet Mitte Juni
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Energie-Experte soll Vorstand der Stadtwerke leiten

Aufsichtsrat entscheidet Mitte Juni

Osnabrück (swa)
Die Suche nach einem Nachfolger für den Stadtwerke-Vorstandschef Klaus Spiller steht kurz vor dem Abschluss. Die Kandidaten, die die Vorauswahl bestanden haben, stellen sich am Mittwoch nächster Woche dem Aufsichtsrat vor. Dann fällt die endgültige Entscheidung. Beobachter rechnen damit, dass ein Fachmann für Energieversorgung das Rennen machen wird.

Ende vergangenen Jahres waren Spekulationen über die Nachfolge von Klaus Spiller, der Ende des Jahres 2004 ausscheidet, an die Öffentlichkeit geraten. Stadtkämmerer Karl-Josef Leyendecker, Kultusdezernent Reinhard Sliwka sowie Bürgermeister Burkhard Jasper wurden Ambitionen auf den Spiller-Posten nachgesagt. Spiller ist Diplom-Ingenieur und zuständig für die zentrale Unternehmensführung sowie die Bereiche Gas, Strom, Wasser, Abwasser, Dienstleitungen und Vertrieb.

Ende Januar beschloss dann der Stadtwerkeaufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung einstimmig, die Stelle des Vorsitzenden des Vorstandes auszuschreiben.

Das bekannte Personalberatungsunternehmen Kienbaum wurde eingeschaltet, das über spezielle Kenntnisse in der Versorgungsbranche verfügt. Ab Mitte Februar wurden durch bundesweit geschaltete Stellenanzeigen sowie durch direkte Ansprache geeignete Bewerber gesucht. Bis zur Jahresmitte soll der neue Chef der Stadtwerke AG feststehen.

Nach einer Vorauswahl stehen nun die Kandidaten fest. Oberbürgermeister Hans-Jürgen Fip, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stadtwerke AG, kündigte gestern an, dass die Öffentlichkeit unmittelbar nach der Entscheidung am Mittwoch über das Ergebnis informiert werde. Weitere Einzelheiten könne er mit Rücksicht auf die Bewerber derzeit nicht nennen.
Autor:
swa


Anfang der Liste Ende der Liste