User Online: 1 | Timeout: 21:01Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Romantische Spaziergänge
Zwischenüberschrift:
Freizeittipp: Das Marienheim in Sutthausen
 
Flora, Fauna und Tiere rund um das ehemalige Rittergut
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Romantische Spaziergänge

Flora, Fauna und Tiere rund um das ehemalige Rittergut

Osnabrück (dh)
Tierfreunde sind hier besonders gut aufgehoben: Die Ordensschwestern des Marienheims in Sutthausen haben nicht nur herrliche Parkanlagen, sondern pflegen auch einen Kleintierzoo.

Der Park des Guts Sutthausens, auf dem sich das Marienheim befindet, zieht in frostigen Wintermonaten wie auch an warmen Sommertagen viele Familien in seinen Bann. Mit den ersten Sonnenstrahlen kündigt sich die Zeit der blühenden Pflanzen an - die Grünanlage in Sutthausen wandelt ihr Antlitz, die Tiere auf dem Gut legen ihr Winterfell ab. Umgeben von den Resten des früheren Wassergrabens, welcher das Areal einmal ganz umgab, spüren viele Spaziergänger den Hauch von Romantik. In angenehm ruhiger Lage lassen Eltern ihre Seele baumeln. Liebespaare begrüßen den Frühling mit einem ausgedehnten Spaziergang, und für die Kinder ist der Kleintierzoo stets der Höhepunkt des Ausflugs. Kaninchen, Enten, Goldfasane und Pfaue lassen die Augen der Kleinen staunen.

Öffnung und Extras
Der Park ist für die Öffentlichkeit jederzeit zugänglich. Im Anschluss bietet sich ein Besuch im Ausflugslokal Sutthauser Mühle an - es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Guts.

Anfahrt
Ab Autobahn 30, Abfahrt Sutthausen, Hermann-Ehlers-Straße bis zum Bahnübergang folgen. Danach rechts in die Riesenallee, nach etwa 300 Metern liegt das Gut auf der linken Seite.

UMGEBEN VON DEN RESTEN des alten Wassergrabens, liegt das Marienheim in ruhiger Lage. Spaziergänger kommen in der Parkanlage voll auf ihre Kosten. Foto: Michael Hehmann
Autor:
dh


Anfang der Liste Ende der Liste