User Online: 1 | Timeout: 20:37Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Wetterrückblick Januar 2004: Zu warm und zu nass
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Wetterrückblick Januar 2004: Zu warm und zu nass

Hoch " Fortuna" sorgte für einen winterlichen Start in das neue Jahr, danach übernahmen Tiefdruckgebiete die Regie und pumpten milde Meeresluft mit viel Regen zu uns. Tief " Nani" brachte am 28. und 29. Januar ein neues, aber nur kurzes winterliches Intermezzo.

Nur am Monatsanfang war es winterlich kalt. Die einzigen zwei Frosttage zeugen davon. Es folgten zwei Wochen, während denen das Thermometer nicht unter den Gefrierpunkt fiel. Die höchste Temperatur wurde am 14. Januar mit 14, 1 Grad erreicht. Das Mittel lag 1, 0 Grad über der Norm.

Es fielen 111, 9 Liter pro Quadratmeter Niederschlag. Damit wurde die Norm um 43 bis 69% überschritten. Nach einem kurzen trockenen Start folgte eine Periode von fast täglichem Niederschlag. Ab dem 20. Januar wurde es vorübergehend trockener, bevor es am 28. und 29. teils heftig schneite.

Am 2. und 3. Januar sorgte Hoch " Fortuna" noch für sonniges Wetter, später machte sich die Sonne rar, insgesamt war die Bilanz eher unfreundlich. An zehn Tagen ließ sich die Sonne überhaupt nicht blicken und so wurden im gesamten Januar gerade einmal knapp 22 Stunden registriert.

Der Januar 2004 hinterließ einen zwiespältigen Eindruck. Er war zu warm, obwohl 12 Frosttage nur leicht unter dem Mittel liegen. An 21 Tagen fiel Niederschlag, was 50% Überfüllung der Norm bedeutet. Trotz weniger Sonnenstunden zeigte sich die Sonne an 17 Tagen.

1961-90 ist der Vergleichszeitraum für einen langjährigen Mittelwert


Anfang der Liste Ende der Liste