User Online: 1 | Timeout: 14:53Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Löwe mit grüner Mähne kämpft für Umwelthemen
Zwischenüberschrift:
Umweltstiftung und Kinderkanal stelle Projekt vor
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Mittwoch, 20. Dezember 2000

DIE GRÜNE WUSCHELMÄHNE ihres Maskottchens verwenden die Kinder der Heinrich-Schüren-Schule morgen auch bei der Aufführung eines Theaterstückes

" Graslöwen-TV" nennt sich ein gemeinsames Projekt der Bundesumweltstiftung und des Kinderkanals von ARD und ZDF, mit dem Kindersendungen zum Thema Umwelt neue Impulse verliehen werden sollen. An einer bundesweiten Ausschreibung nahmen 170 Drehbuchautoren, Produzenten und Regisseure mit ihren Ideen teil. Von Anfang an sind potenzielle Zuschauer im Alter von sechs bis zehn Jahren als Kritiker eingebunden. Sie heißen " Graslöwen-Paten" und kommen von der Heilig Geist-Schule, und der Grundschule Wallenhorst.

Die Stiftung will beim Kinderfernsehen wegkommen von Umweltschutzthemen, die bisher meist idyllische Landschaften oder als Kontrast bedrohliche Katastrophenmeldungen vermitteln. Daher haben am ehesten die Filmschaffenden gute Chancen auf den mit der Ausschreibung verbundenen Preis, die den kleinen Fernsehzuschauern das Thema auf ungewöhnliche Weise nahebringen. " Wir wollen emotional anrührende, lustige und spannende Spielserien oder auch turbulente Zeichentrickgeschichten, die den Kindern Spaß machen und ihnen Freude an ihrer natürlichen Umwelt vermitteln können", erklärte Eva-Maria Marzok, die das Projekt bei der Stiftung als wissenschaftliche Mitarbeiterin mitbetreut. Die Fachjury hat nach einer ersten Runde vier Erstklässler aufgefordert, bis zur zweiten Jurysitzung im Februar die Drehbücher zu den vorgelegten Ideen zu entwickeln. Die Preisverleihung mit je 10000 Mark und dem " Goldenen Graslöwen" als Trophäe soll im Mai erfolgen. Mit insgesamt zwölf Millionen Mark - davon zehn Millionen von der Stiftung - wollen die Kooperationspartner nicht nur die Fernsehproduktionen, sondern auch Fortbildungsveranstaltungen für Fernsehmacher und Pädagogen sowie Begleitmaterialien zu den Sendungen finanzieren. " Den Zuschauern des Kinderkanals sollen Sendungen in hoher Qualität und mit großem Unterhaltungswert garantiert werden", betonte Stiftungs-Generalsekretär Fritz Brickwedde.

Die Patenschaften der 60 Viertklässler aus Osnabrück und Wallenhorst sorgen für eine enge Verzahnung des Projekts mit den Wünschen der Kinder. Der Löwe mit der grünen Mähne macht sich aber auch dafür stark, dass sich die Kinder in der Schule stärker mit ökologischen Themen befassen. So führen die Schüler der Heinrich-Schüren-Schule morgen unter Leitung ihrer Klassenlehrerin Marlies Frerker ein selbst geschriebenes " Graslöwen-Theaterstück" mit gebastelten Masken und Kostümen auf.

Wie kritisch die Kinder nicht nur gegenüber den Fernsehproduktionen sind, zeigte sich auch beim Maskottchen selbst: Der ursprüngliche Löwe war ihnen viel zu brav. Ihre Änderungen brachten ihn nun unter anderem zu Zwinkern. " Jetzt finden sie ihn echt cool", freute sich Eva-Maria Marzok.( fr)
Autor:
fr


Anfang der Liste Ende der Liste