User Online: 1 | Timeout: 02:20Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Drei-Liter-Lupo als Hauptgewinn
Zwischenüberschrift:
Umweltmesse vom 16. bis 18 März
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Drei-Liter-Lupo als Hauptgewinn

Umweltmesse vom 16. bis 18. März

Die Ausstellung " Umwelt 2001 - Erlebniswelt Wohnen" öffnet am 16. März ihre Tore in der Stadthalle. Sie zeigt die neusten Möglichkeiten zur Energieeinsparung auf. Neben modernen Brennwertkesseln werden auch die Energiegewinnung aus Biomasse, Brennstoffzellentechniken, Wärmepumpen, Solaranlagen und Konzepte des Passivhausbaues präsentiert.

Breiten Raum nimmt die Energieberatung für Wohnung und Haus ein. So werden von fachkundigen Mitarbeitern des Umweltdezernates und der Verbraucherzentrale Heizkostenabrechnungen auf Richtigkeit und Einsparpotenziale analysiert. Vorträge zum Thema " Energiesparmaßnahmen - bares Geld" unterstreichen, dass bei steigenden Energiepreisen etliche Einsparmöglichkeiten ohne Komfort einbüßen genutzt werden können.

Die Umweltmesse zeigt aber auch Wege zu einer umweltfreundlicheren Fortbewegung auf. Die Veranstalter präsentieren Drei-Liter-Autos sowie Informationen über den neusten Stand der Technik beim wasserstoffangetriebenen Auto. Ein Drei-Liter-Lupo ist der Hauptgewinn der Tombola. Für Besucher mit anderen Interessen werden exklusive Naturholzmöbel, Naturkosmetikberatungen und herrlichste Blumen gezeigt. Die deutsche Orchideengesellschaft gestaltet auf 1 000 Quadratmetern eine prächtige Orchideenlandschaft.

Damit sich die jüngsten Familienmitglieder nicht langweilen, können sie die Hüpfburg " erobern" oder sich an dem sechs Meter hohen Kletterturm als besonderer Attraktion vergnügen. Der Turm wird von erfahrenen Freeclimbing-Spezialisten gesichert und betreut.

Wer sich für einige Minuten zurückziehen möchte, kann sich für wenig Geld von Petra Rascher, Deutschlands bekanntester Mehndi-Malerin, in ruhiger Atmosphäre ein Henna-Tattoo nach alter Tradition aufmalen lassen.

Die Veranstalter der Umweltmesse haben übrigens mit dem Osnabrücker Zoo eine Vereinbarung über ein Kombiticket getroffen. Wer am Messewochenende den Zoo besucht, erhält 50 Prozent Eintrittsermäßigung beim Messebesuch in der Stadthalle und umgekehrt.


Anfang der Liste Ende der Liste