User Online: 1 | Timeout: 06:04Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Atter: Zwei der ältesten Ansiedlungen liegen heute direkt an der Autobahn A 1
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Atter: Zwei der ältesten Ansiedlungen liegen heute direkt an der Autobahn A1

Den idyllischen Blick von oben auf diese beiden Bauernhöfe im Stadtteil Atter trübt nur das Band der Autobahn. In Richtung Hamburg fahren, so scheint es, nur wenige - in Richtung Münster-Dortmund dagegen rauscht der Schwerlastverkehr schon kräftiger. Die A1 soll hier sechsspurig ausgebaut werden. Die Höfe Kemken / Grönemeyer (unten) und Thormöhlen gehören zu den ältesten Ansiedlungen in Atter.

Zusammen mit dem Hof Ahlert (heute Horst Goldmeyer) bildeten sie den Siedlungs" druppel" linksseitig der Düte. Sie werden im Schatzregister von 1540 zum ersten Mal erwähnt. Der ältere auf der anderen Seite der Düte liegende Siedlungsschwerpunkt bestand aus dem Druppel Meyer zu Atter, Lührmann und Gut Hettlage. Sowohl der Hof Tormöhlen als auch Kemken / Grönemeyer haben die intensive Landwirtschaft eingeschränkt, was auch durch die Landnahme für den Autobahnbau vor gut 30 Jahren mitbedingt war. Hinter dem Hof unten stehen noch das Güllesilo und der Hühnerstall, darüber das Wohnhaus der Bauernfamilie. Links lagern Paletten, die mit dem Anwesen aber nichts zu tun haben. Ganz neu ist auch das Gatter für eine Pferdewiese. Auf Tormöhlens Wiese am oberen rechten Bildrand feiert der Schützenverein Atter alljährlich sein Schützenfest. Zwischen beiden Höfen verläuft von rechts nach links die Bahnhofstraße. Davon ist aber nur ein kleines Teilstück zu sehen. Die frühere Kreisstraße verläuft, von Bäumen und Büschen verdeckt und unter der Autobahnbrücke hindurch, in Richtung Bahnhof Lotte. Auch dieses Luftbild kann in den Geschäftstellen der Neuen OZ am Breiten Gang und in der Großen Straße erworben werden. Foto: Gert Westdörp


Anfang der Liste Ende der Liste