User Online: 1 | Timeout: 07:54Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Aufspüren der "Energielecks"
Zwischenüberschrift:
Das Energiesparprojekt macht sich bereits bezahlt
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Weit geöffnete Fenster, aufgedrehte Heizkörper und leere Kassen beim Schulträger waren die Gründe für die Einrichtung einer Energiespargruppe an der BBS am Schölerberg.

Die Energiekosten belaufen sich zur Zeit auf ca. 115000 DM pro Jahr. Um diese hohen Energiekosten zu mindern und gleichzeitig der Schule einen Anreiz zum Energiesparen zu bieten, kam es zu einem Energiesparprojekt der Stadt Osnabrück. An diesem Projekt nimmt die BBS am Schölerberg als Energiesparschule" teil - und das zahlt sich aus: " Von jeder gesparten Mark werden 75 Pfennig an die Schule zur freien bzw. zweckgebundenen Verwendung ausgezahlt."

Energiebeauftragte aller Klassen und Kurse führen das Energiesparprojekt in mehreren Schritten durch. Zu allererst wurde eine umfassende Bestandsaufnahme aller " Energielecks" im Schulgebäude vorgenommen. So waren wir einige Wochen damit beschäftigt, Temperaturen und Beleuchtungsstärken mit Hilfe spezieller Meßgeräte zu messen, um dann aus den Ergebnissen konkrete Energiesparmaßnahmen in Angriff zu nehmen. Jetzt und in Zukunft geht es für die Energiebeauftragten darum, auf sparsame Nutzung der Heizung, sinnvolle Lüftung und eine Verminderung des Stromverbrauchs in den Klassen räumen zu achten, damit möglichst viel Geld in die Energiesparkasse kommt. Und unsere Ergebnisse können sich bereits sehen lassen: Bis zum heutigen Tag konnten im Bereich elektrische Energie / Wasser Kosten in Höhe von fast 11 000,- DM und im Bereich l leizung sogar Kosten in l lohe von rund 12000,- DM eingespart werden. Das heißt für unsere Schule, daß mehr als 17000,- DM sowohl für weitere Energiesparmaßnahmen als auch für andere Schulanschaffungen zu Verfügung stehen. Und darauf sind wir natürlich sehr stolz!

Begleitet wird unser Projekt durch regelmäßige Treffen und einen Posterwettbewerb zum Thema " Energie". Unser Ziel ist jedoch noch lange nicht erreicht; denn ginge es nach uns, müßte jeder Schüler und jeder Lehrer in das Projekt eingebunden werden.

Auch wenn viel Freizeit für unsere Energiesparmaßnahmen geopfert wird, es lohnt sich nicht nur finanziell, sondern es macht und viel Spaß, an der Verbesserung der Umwelt...


Anfang der Liste Ende der Liste