User Online: 1 | Timeout: 11:02Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Bekanntmachung
Zwischenüberschrift:
Gaserleuchtung betreffend
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
Seit zwei Jahren ist die Zweckmäßigkeit der Versehung unserer Stadt mit Gaslicht ei Gegestand lebhafter Verhandlungen gewesen. Manche Schwieigkeiten stelltn sich einer passenden Ausführung dieser Maaßregel in den Weg; gewärtig sind solche im Wesendlichen beseitigt. Es ist die Absicht die Arbeiten baldigst zu beginnen. Um aber über das Bedürfniß einige Uebersicht zu erhalten, haben die Herren Bürgervorsteher es auf sich genommen, in der Bürgerschaft Erklärungen darüber zu sammeln:
für welche Häuser Leitungsröhren gewünscht werden,
und wo möglich auch darüber:
welche ungefähre Anzahl von Flammen erforderlich gehalten werden möchte.
Um unsern Mitbürgern die Uebersicht über die Verteile, welche die Einrichung ihnen Bietet, zu erleichtern, haben wir eine vergleichende Berechnung der Kosten gewöhnlicher Beleuchtung gegen Gaslicht aufstellen und in den Häusern vertheilen lassen, und bemehrken zu derselben, daß neuerdings die Einrichtungen für das Gaslicht so getroffen werden, daß solche nicht an einer und derselben Stelle unveränderlich sich befindet, sondern daß dasselbe innerhalb desselben Raumes, Zimmer u. s. w. nach Belieben von einem Orts zum andern bewegt werden kann, wodurch die Brauchbarkeit sehr gewinnt.
Wir ersuchen nun unsere Mitbürger, dieser Angelegenheit ihre Aufmerksamkeit zuzuwenden und über einen Entschluß zu fassen, ob sie das geringe Gapital anwenden wollen, um ihren Häusern und Wohnungen durch die Möglichkeit der Benutzung des Gaslichts einen höhern Werth zu verleihen.
In einigen Tagen werden die Herren Bürgervorsteher sich bei ihnen einfinden, um die Erklärungen entgegen zu nehmen.
Osnabrück den 18 Februar 1857.
Der Magistrat der Stadt Osnabrück.
C. B. Stübe, Dr.


Anfang der Liste Ende der Liste