User Online: 1 | Timeout: 01:11Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Kreativ gestalten
Zwischenüberschrift:
Zum Entwurf eines Spielplatzes am Gustav-Heinemann-Platz.
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
" Rechtzeitig zum Ausbau in der Soomerzeit stell das Osnabrücker Kulturzentrum Kind (OKKI) seinen Entwurf eines Spielplatzes am Gustav-Heinemann-Platz vor. In Zusammenarbeit mit Osnabrücker Künstern geht ' OKI' dabei ungewöhnliche und neue Wege der Gestaltung.
Verschiedene, in Form und Farbe ungewöhnliche Objekte sollen Kindern unterschiedlichste Spielmöglichkeiten bieten, ihre Fantasie anregen und Jugendlichen und Erwachsenen darüber einen Platz zum Treffen und zur Kommunikation schaffen. Eine Sitzgruppe aus Stein, die eiene Wohnlandschaft auf einen freien Platz holt, schräge Eingangstore, ein Pavillon, der zum sitzen einlädt, Treppen und Kletterelemente, die Überblicke über den gesamten Bereich verschaffen, sollen den bisher vernachlässigten Platz im Katharinenviertel kreativ gestalten und Kinder zu unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten anregen - von Bewegungsspielen zu Rollerspielen, von der Möglichkeit der Kommunikation bis hin zum Rückzug in stille Winkel.
Der Entwurf von ' OKKI' setzt sich künsterlisch-ästhetisch mit der Architektur des Wohnbereichs in diesem Viertel auseinander und geht damit für Osnabrück neue Wege der Spielplatzgestaltung. Er erhöht die Lebens- und Wohnqualität des Stadzbereichs Katharinenviertels.
Die Ratsfraktion Die Grünen, der ' OKKI' seine Planung kürzlich vorstellte, begrüßt diesen Entwurf und erwartet, daß alles von seiten des Rats und der Verwaltung getan wird, daß jetzt im Sommer mit der Realisiertung begonnen und nicht wieder ein Jahr durch Hinauszögernvertan wird ."

Lioab Meyer
Rahsmitglied der Fraktion
" Die Grünen"
Große Straße 55
Osbarück
Autor:
Lioba Meyer


Anfang der Liste Ende der Liste