User Online: 2 | Timeout: 10:07Uhr ⟳ | Ihre Anmerkungen | NUSO | Info | Auswahl | Ende | AAA  Mobil →
Nachhaltigkeit und Umweltbildung in der Stadt Osnabrück (NUSO)
Umweltgeschichtliches Zeitungsarchiv für Osnabrück
Datensätze des Ergebnis
Suche: Auswahl zeigen
Treffer:1
Sortierungen:
Anfang der Liste Ende der Liste
1. 
(Korrektur)Anmerkung zu einem Zeitungsartikel per email Dieses Objekt in Ihre Merkliste aufnehmen (Cookies erlauben!)
Erscheinungsdatum:
aus Zeitung:
Inhalt:
Überschrift:
Das Heger Holz wird größer
Zwischenüberschrift:
Die Laischaft konnte ein Grundstück kaufen
Artikel:
Kleinbild
Originaltext:
" Nahtlos" werden in Zukunft das Heger Holz und das Natruper Holz miteinander verbunden sein: Auf der Generalversammlung der Heger Laischaft konnte Wort- und Buchhalter Ernst Henrichvark den Interessenten vom Erwerb eines 4 700 Quadratmeter großen Grundstücks an der Sedanstraße berichten. Diese Fläche soll mit Eichen und einer Schwarzdornhecke aufgeforstet werden, um so den Waldgürtel im Westen um die Stadt zu schließen.
Mit Zufriedenheit, so der Wort- und Buchhalter in seinem Rechenschaftsbericht weiter, könne man auf das zurückliegende Wirtschaftsjahr blicken: Dank der günstigen Witterung seien Forstkulturen und Waldflächen in einem guten Zustand. 325 Festmeter Holz wurden eingeschlagen, die freien Flächen mit 3 000 Douglasien, 1 500 Buchen sowie Ahorn, Eschen und Wildkirschen wieder aufgeforstet.
Eine willkommene Zusatzeinnahme konnte die Heger Laischaft in diesem Herbst aus dem Verkauf von Eicheln erzielen: Wie Forstamtsleiter Ott von Senfft berichtete, fiel in anderen Teilen Niedersachsens die Eichelmast nur sehr gering aus, so daß die Baumschulen für Saatgut hohe Preise zahlten. Fast eine Tonne Eichelsaat aus den Stieleichen-Beständen kamen bei der Sammelaktion zusammen, die nun zu vielen kleinen Jungbäumen heranwachsen sollen.
Schütter Fritz Rose hat auch in diesem Jahr die Nistkästen im Heger Holz betreut. Sorgen bereitete ihm allerdings, daß viele Gelege nicht ausgebrütet waren. Die Ursache für dieses Vogelsterben ist bislang unbekannt. Lobend erwähnte er eine Aufräumaktion der Klasse 6 c der Orientierungsstufe Innenstadt, die an einem Vormittag im Heger Holz fast drei Wagenladungen Müll zusammengetragen hat: Nicht nur Flaschen und Papier, auch Matratzen, Reifen und ganze Fahrräder waren darunter - ein Zeichen dafür, wie sorglos manche Zeitgenossen mit der Natur umgehen...
Autor:
fhv


Anfang der Liste Ende der Liste